CHE Hochschulranking 2014/15

che

Jetzt registrieren für die aktuellen Daten des CHE Hochschulrankings

Rankings von über 30 Fächern
Infos zu über 250 Hochschulorten
Individuelles Ranking mit eigenen Kriterien erstellen
  • BWL
    Studiengang

    Technische Betriebswirtschaftslehre (Mas)

  • BEMERKUNG
  • ALLGEMEINES

    Art des Studiengangs [?] Präsenzstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, konsekutiver Master  
    Credits insgesamt [?] 120  
    Anzahl der Studierenden [?] 81  
    Studienanfänger pro Jahr [?] 37  
    Bewerber/Studienplatz-Quote [?] keine Zulassungsbeschränkung, 20 Plätze  
    Geschlechterverhältnis [?] 78:22 [%m:%w]  
    Absolventen pro Jahr [?] 15 *

    bezogen auf SoSe 11-WS 12/13

     
    Regelstudienzeit [?] 4 Semester  
    Praxisorientierung/Berufsbezug [?] 4,0 Punkte
    Interdisziplinarität [?] Interdisziplinärer Studiengang mit den Schwerpunkten: BWL 80 Credits, Maschinenwesen 40 Credits  
  • INTERNATIONALE AUSRICHTUNG LEHRE

    Internationale Ausrichtung [?] 6 / 12 Punkten *

    Datenquelle: Fachbereichs-Befragung

    Anteil ausländischer Studierender [?] 1 %  
    Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen [?] 22 %  
    Obligatorischer Auslandsaufenthalt [?] Studienaufenthalt obligatorisch für Abschluss Joint Degree  
    Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule [?] Ja, optional  
    Häufigste Austauschhochschulen [?] Anzahl Verträge: 35; Anzahl Hochschulen: 28; Anzahl Länder: 12  
    • BESONDERHEITEN (ANGABEN DES FACHBEREICHS)

    • Besonderheiten des Studiengangs:

       Fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung- hohe Praxisorientierung (durch umfangreiche Projekte, Praxisvorträge); Forschungsorientierung durch verpflichtende Teilnahme an einem Forschungsprojekt; Umfangreiche Vermittlung von Methodenkompetenz und Sozialkompetenz; Interdisziplinarität durch gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Masterstudiengängen; Spezialisierungen sind möglich; Kleingruppenkonzept in der Lehre; didaktische Vielfalt; exzellente Laborausstattung; gute Betreuungsrelation

    • Förderung der Beschäftigungsbefähigung:

       Die Studierenden nehmen an zwei Praxisprojekten teil, in denen reale Fragestellungen aus einem oder mehreren Unternehmen bearbeitet wird. Außerdem schreiben die Studierenden i.d.R. eine praxisorientierte Abschlussarbeit.

    • Schlagwörter:

       Wirtschaft, MBA, Technische Betriebswirtschaft, Weiterbildung, Management

(S)= Studierenden-Urteil (F)= Fakten (P)= Professoren-Urteil (A) = Absolventen-Urteil
Datenstand 2014; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik finden Sie [hier...].