1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pharmazie
  5. Uni Heidelberg
  6. Fakultät für Biowissenschaften
  7. Molekulare Biotechnologie (BSc)
che
Pharmazie, Studiengang

Molekulare Biotechnologie (BSc)


Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 267
Studienanfänger pro Jahr 107
Geschlechterverhältnis 42:58 [%m:%w]
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 1118:83

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bereits im dritten Jahr des Studiums erfolgt die Spezialisierung auf eines der drei Teilgebiete: Wirkstoffforschung, Biophysikalische Chemie oder Bioinformatik. Kooperationen mit mannigfaltigen Forschungseinrichtungen (DKFZ, EMBL, BZH, ZMBH, Bioquant etc.) ermöglichen den Studierenden eine frühe Profilierung. Die Bachelor-Arbeit schließt das Studium ab und stellt eine erste selbstständige wissenschaftliche Arbeit dar. Im Rahmen des Sonderförderprogrammes "Willkommen in der Wissenschaft" steht die forschungsorientierte und translationale Lehre im Vordergrund.
  • Schlagwörter
    Forschung; Molekularbiologie; Biochemie; Labor; Arzneimittelforschung; Leiter; Pharmaindustrie; Arzneimittelentwicklung; Consulting; Pharmakologie; interdisziplinär; Elite; Bioinformatik; Biophysik
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest Du im CHE Ranking Methodenwiki.
Über das Fach Pharmazie
Mehr Informationen
Alle Fächer im Ranking
Zur Übersicht
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren