1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. RWTH Aachen
  6. Philosophische Fakultät
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Fachbereich

Philosophische Fakultät an der RWTH Aachen


Institut für Politische Wissenschaft

  • Mies-van-der-Rohe-Str. 10
  • 52074 Aachen
  • Telefon: +49 241 80-26124
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 17
Studierende insgesamt 750
Anzahl Masterstudierende 184

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 86,6 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master nicht ausgeweisen, da im Schnitt <10 Absolventen/Jahr im Erhebungszeitraum (Ergebnis für Studiengang Politikwissenschaft (M.A.))

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor
Internationale Ausrichtung, Master 2/9 Punkten

Forschung

Forschungsreputation 0,4 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Keine Befragung
Unterstützung im Studium Keine Befragung
Lehrangebot Keine Befragung
Studienorganisation Keine Befragung
Prüfungen Keine Befragung
Wissenschaftsbezug Keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung Keine Befragung
Unterstützung für Auslandsstudium Keine Befragung
Räume Keine Befragung
Bibliotheksausstattung Keine Befragung
IT-Infrastruktur Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Keine Befragung

Studiengänge mit Detailinfos

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 110
Lehramtstudiengänge keine
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften (B.A.)
schon gewusst?
Über das Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Es bestehen diverse Forschungskontakte zu politikwisenschaftlichen und wirtschaftspolitischen universitären Institutionen und Forschungsnetzwerken, v.a. in den USA, im UK, in Deutschland und in Österreich.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Infoversanstaltungen und Beratungstage für Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte (jährlich) http://www.rwth-aachen.de/cms/root/Studium/Vor-dem-Studium/Schnupperangebote-Infotage/~tfs/Beratungstage/
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Es bestehen diverse Forschungskontakte zu politikwisenschaftlichen und wirtschaftspolitischen universitären Institutionen und Forschungsnetzwerken, v.a. in den USA, im UK, in Deutschland und in Österreich.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Universität Bern, Schweiz; Universidad Autónoma de Madrid, Spanien; Chulalongkorn University, Thailand; University of National and World Economy, Bulgarien; Universiteit Utrecht, Niederlande; Universidade Nova de Lisboa, Portugal; Altınbaş Üniversitesi, Türkei; Suleyman Demirel Universitesi; Türkei; Andrássy Gyula Budapesti Német Nyelvû Egyetem, Ungarn;
  • Besonderheiten in der Forschung
    Diplomatie und Erster Weltkrieg; Politik des Heiligen Stuhls; Afrika in der deutschen und europäischen Sicherheitspolitik; Strategische Kultur der BRD; Deutsche Auslandsschulen; Medien im Politik- und Geschichtsunterricht; Außerschulische Lernorte im Unterricht; Visual History im Unterricht; Supranationalität und Demokratie; Frankophone Radikaldemokraten; Demokratietheorie; demokratischer Symbolismus; Kritische Theorie des Antisemitismus; Erinnerungskultur und Vergangenheitsbewältigung; Hannah Arendts politische Theorie; Theorie und Praxis politischer Urteilskraft
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Gezielte Ansprache und Unterstützung besonders begabter Studenten für die Bewerbung um Stipendien; Anreize durch die Instituts-Publikationsreihe (mit ISBN) "Selected Student Papers"; Veranstaltung "Tag der Forschung" (jedes 2. Semester) mit der Möglichkeit, eigene Forschungen vorzustellen; Veranstaltung "Tag der Lehre" (jedes 2. Semester); finanzielle Förderung von Konferenzteilnahmen, auch international; Arbeitskreis "Politikwissenschaftliche Forschung" für Doktoranden und Mitarbeiter; Unterstützung bei Publikationen; intensive persönliche Betreuung und Beratung
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Auf die besonderen Anforderungen von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung geht die RWTH besonders ein. Vom barrierefreien Zugang zu Hörsälen und Einrichtungen bis hin zu Ruheräumen, kompetenter und individueller Beratung sowie Integrationssport. Des Weiteren stehen studentische Hilfskräfte als Unterstützung bei vielen Aufgaben zur Verfügung und begleiten zu gewünschten Orten an der Uni und durch die Bibliotheken, in der es Arbeitsplätze für Sehbehinderte gibt. Auch die Prüfungsordnungen berücksichtigen die besonderen Belange und regeln den Nachteilsausgleich.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.ipw.rwth-aachen.de/wp/?page_id=1174
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren