1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Clausthal
  6. Fakultät für Mathematik / Informatik und Maschinenbau
Ranking wählen
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät für Mathematik / Informatik und Maschinenbau an der TU Clausthal


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 6,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 12/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 15,8 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 27,6 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 13,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 124,8 T€
Promotionen pro Professor 1,5

Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Unterstützung des Green Voltage Racing e.V. Das Formula Student Team der TU Clausthal hat den Bau eines innovativen Elektro-Rennwagens zum Ziel. Jährlicher Konstruktionswettbewerb in der Vorlesung Entwicklungsmethodik in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen, eine praxisnahe Themenstellung aus der Industrie wird von Teams unter engen Terminvorgaben bearbeitet. Die Teamleistung wird von Unternehmen und Hochschule bewertet. Teilnahme am ChemCar-Wettbewerb, in dem ein Modellfahrzeug zu konstruieren ist, welches durch eine oder mehrere (bio)-chemische Reaktion(en) angetrieben wird.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür; Schnupperstudium; Schülerinfotage; Flying Science Circus; Sommerkolleg; individuelle Beratung; Institutsführungen; Lange Nacht der Wissenschaften; https://www.we.tu-clausthal.de/ueber-uns/kontaktstelle-schule-universitaet
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungswoche; Konstruktionswettbewerb; Betreuungsprogramm (Betreuung im 1. und 2. Fachsemester durch studentische Tutoren); Semestereinführung durch Studienfachberater und Fachschaft; Angebote zu studienrelevanten Kompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt); virtuelles offenes Lernzentrum (Moodle); Hilfe bei Studienverlaufsplanung; Infobroschüre (Wo finde ich was?); Tandems (deutsch/International)
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Karrieremesse "hochsprung"; Vortragsreihe VDI
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich hatte im SoSe 18 einen Ausländeranteil an den Studierenden von 35%. Die Studierenden kamen aus 53 verschiedenen Staaten. Innerhalb des Fachbereichs bestehen über 50 internationale Kooperationen im Rahmen des Erasmus-Programmes und weitere 10 internationale Kooperationen außerhalb des Erasmus-Programmes.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    NTNU Trondheim/Norwegen; Tal Tech University, Tallinn/Estland; University of Bergen/Norwegen; AGH Krakau, Krakau/Polen; East China University of Science and Technology, Shanghai, China; Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg, Shanghai/China. Tampere University of Technology, Tampere/Finnland
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    "Studieren am Zentrum" - aktive Einbindung der Studierenden in Forschungsprojekten, in Form von Studienabschlussarbeiten oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft, ist möglich.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Der Fachbereich wird bis 2020 im Rahmen des Projektes "Aufstieg durch Bildung - Offene Hochschule" durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Das Projekt Techniker2Bachelor befasst sich zum einen mit der pauschalen Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen auf ein Bachelorstudium, zum anderen soll Studienabbrechern in den MINT-Fächern die Möglichkeit aufgezeigt werden, eine Berufsausbildung mit verkürzter Technikerausbildung zu absolvieren.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Von Seiten des Zentrums für Technologietransfer und Forschungsförderung der TU Clausthal ist ein Bereich zuständig für das Thema Gründerservice und unterstützt und berät in entsprechenden Fragestellungen: https://www.tt.tu-clausthal.de/gruenderservice/
  • Sonstige Besonderheiten
    An der TU Clausthal gibt es einige Aktionen "von Studierenden für Studierende", so werden z.B. von Seiten der Fachschaft Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen jedes Semester Office- und Latexkurse organisiert, die Finanzierung erfolgt aus Studienqualitätsmitteln. Ferner betreibt die Fachschaft seit über 10 Jahren jedes Semester eine Leihbörse für DIN A3 Zeichenbretter, die z.B. im Modul Technisches Zeichnen zum Einsatz kommen. Der Hochschulsport an der TU Clausthal genießt bei den Studierenden einen hervorragenden Ruf, dies wird in Umfragen regelmäßig bestätigt.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.tu-clausthal.de/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(CI)= Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie (MBau)= Maschinenbau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren