1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Wuppertal
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Ranking wählen
Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Uni Wuppertal


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 2.880 *
Anteil Lehre durch Praktiker 4,7 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 67,9 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 59,2 % *

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angabe
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angabe
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 14,3 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor BWL Publikationspunkte pro Professor im Bereich 1,2 bis 2,3
Veröffentlichungen pro Professor VWL Publikationspunkte pro Professor im Bereich 0,1 bis 0,5
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 13,8 T€
Promotionen pro Professor 0,7

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,5
Unterstützung im Studium 2,3
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 2,0
Prüfungen 2,7
Wissenschaftsbezug 2,7
Angebote zur Berufsorientierung 3,2
Unterstützung für Auslandsstudium 2,5
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 2,0 *
IT-Infrastruktur 2,6
Allgemeine Studiensituation 2,2

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Weiterbildungsstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie (Fernstudium, Masterstudiengang)
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftswissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Schumpeter School of Business and Economics ist das Ergebnis einer programmatischen Profilierung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal. Zu ihren Markenzeichen zählen die Beschäftigung mit der Lehre Joseph A. Schumpeters, struktureller Wandel, innovative Unternehmenskonzepte, innovationsfördernde Marktstrukturen und rechtswissenschaftliche Aspekte von Innovationen.
  • Studienbegleitende Zusatzqualifikationen
    Europa-Zertifikat
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    "Schnupper-Studium" (Besuch von Lehrveranstaltung und Kennenlernen des Campus); Schulpraktika (für am Forschungsalltag interessierte Schülerinnen und Schüler); Studienfachberatung (regelmäßige Sprechstunden zu Themen rund um das wirtschaftswissenschaftliche Studium); Veranstaltungen zur Studienorientierung: u.a. "Langer Abend für Studieninteressierte", "Schüler Informationstage", "Primanertage".
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungsphase (3-tägige Seminarveranstaltungen zum Studienstart für alle Studienanfänger*innen); Studienfachberatung (regelmäßige Sprechstunden zu allen Themen rund um das wirtschaftswissenschaftliche Studium); regelmäßige Informationsveranstaltungen zur Studienorganisation und -orientierung: u.a. zum Auslandsstudium, Vertiefungsbereichen, Masterstudiengängen.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Jobmessen: "Praxis trifft Campus", "Recruiting Tag"; Mentorenprogramm; Betriebsbesichtigungen; Business Dinner; regelmäßige Gastvorträge; diverse Alumni-Vereine sowie zentraler Career Service als Schnittstelle zwischen Universität und Arbeitswelt.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungsphase (3-tägige Seminarveranstaltungen zum Studienstart für alle Studienanfänger*innen); Studienfachberatung (regel, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Den Studierenden stehen zahlreiche englischsprachige Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Studierenden, die ein Auslandssemester absolvieren möchten, bietet die Fakultät attraktive Studienplätze an Partnerhochschulen inner- & außerhalb der europäischen Grenzen. Bei der vorherigen Planung steht das fakultätsinterne Zentrum für Auslandskontakte den Studierenden mit umfangreichen Beratungsangeboten zur Seite. Auch Studierende, die ein Auslandssemester an einer Nicht-Partnerhochschule verbringen, werden durch die Fakultät unterstützt, etwa bei Fragen zur Anerkennung ausländischer Studienleistungen.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Tampere University of Technology, Finnland; Université Paris I Panthéon-Sorbonne, Frankreich; Università degli studi Roma Tre, Italien; St. Petersburg State University of Economics (UNECON), Russland; Management Development Institute in Gurgaon, Indien; Rikkyo University, Japan; University of Michigan-Flint, USA; Florida State University, USA; Wuhan University, Volksrepublik China; Universidad del Norte, Kolumbien.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    In der Fakultät gibt es zwei moderne Computer-Räume mit relevanter (Statistik-/Befraguns-/Eye-Tracking) Software zur Lehr- und Lernunterstützung. Studierende können diese Räume auch während freier Übungen nutzen. Weiterhin sind alle Seminarräume mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestattet. Es stehen zu Lehr- und Forschungszwecken darüberhinaus Zugänge zu diversen Datenbanken zur Verfügung (bspw. Thomson Reuters). Es existiert ein Gründerzentrum sowie ein Innovationslabor (Co-Working-Space). Schließlich stehen uniweites WLAN sowie Einzel- und Gruppenarbeitsplätze zur freien Verfügung.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Fakultät Wirtschaftswissenschaft verfügt über zahlreiche nationale und internationale Forschungs- und Lehrkontakte. Dabei verfolgt die Fakultät sowohl international wie regional, eigene und Drittmittelgeförderte Forschungsprojekte. Es gehören mehrere Forschungsinstitute zur Fakultät, an denen größere Forschungsprojekte durchgeführt werden (Bspw. Wuppertal Institut).
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Im hochschulweiten Profilelement "Unternehmertum, Innovation & Wirtschaftlicher Wandel" engagiert sich die Universität seit Jahren für Unternehmertum und hat im Rahmen des regionalen Gründungsförderungsnetzwerkes bizeps im bundesweiten Förderprogramm "EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft" mitgewirkt. Dabei wurde sie mehrfach als die "gründungsfreundlichste" deutsche Hochschule ausgezeichnet. An der Fakultät befinden sich 4 Lehrstühle und 2 An-Institute, die sich mit der Forschung und der aktiven Unterstützung von Unternehmensgründungen beschäftigen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Fakultät legt Wert auf eine gute Betreuung der Studierenden. Neben Beratungsangeboten wie z.B. der Studienberatung und dem Zentrum für Auslandskontakte sorgen Praktikervorträge und Lehrbeauftragte für Praxisbezüge. Die Professorenschaft forscht und lehrt in thematisch zusammenhängenden Kompetenzfeldern. Die Auseinandersetzung mit strukturellem Wandel, Unternehmenskonzepten und innovationsfördernden Marktstrukturen ist dabei vordergründig und bildet die Basis für ein schumpeterianisches Verständnis in Forschung und Lehre. Eine Stiftung unterstützt zudem die Fakultät finanziell und ideell.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.wiwi.uni-wuppertal.de/forschung.html
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.wiwi.uni-wuppertal.de/de/studium-und-lehre.html
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.wiwi.uni-wuppertal.de/de/studium-und-lehre.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren