1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. TU Clausthal
  6. Fakultät für Mathematik / Informatik und Maschinenbau
Ranking wählen
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Fakultät für Mathematik / Informatik und Maschinenbau an der TU Clausthal


Institut für Informatik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 300 *
Anzahl Masterstudierende 30
Anteil Lehre durch Praktiker 0,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 10,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 65,0 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen / Jahr

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 5/13 Punkten
Genutzte Auslandsplätze keine Angabe

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 7,5 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 14,3 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 20,0 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor nicht gerankt, da <3 Wirtschaftsinformatik-Professoren am Fachbereich
Promotionen pro Professor 0,9

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,5
Unterstützung im Studium 1,4
Lehrangebot 1,8
Studienorganisation 1,2
Prüfungen 1,8
Wissenschaftsbezug 1,7
Angebote zur Berufsorientierung Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume 1,6
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 1,4
Allgemeine Studiensituation 1,4

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Übergang zum Masterstudium Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das Selbstverständnis der technisch-informatisch orientierten Clausthaler Wirtschaftsinformatik ist, Absolvent(inn)en sowohl in Informatik als auch in Wirtschaftswissenschaften eine fundierte Ausbildung zukommen zu lassen. Aufgrund der geringen Größe werden Studierende schon sehr früh mit in die Forschungsgruppen integriert und betreiben so individuell betreut Learning-on-the-Job. Für die Studierenden im Master ergibt sich weiterhin die Möglichkeit einer (optionalen) fachlichen Spezialisierung in die Gebiete Serious Games, Information Systems Engineering sowie Operations Research.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerwochendseminare; Schülerinformationstage; Schnupperstudium für Mädchen; Frühstudium für SchülerInnen der Oberstufe.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mathematik-Vor- und Brückenkurse; Orientierungsphase vor Studienbeginn; Steiger-College.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Mathematik-Vor- und Brückenkurse; Orientierungsphase vor Studienbeginn; Steiger-College., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Kooperationen mit über 30 Partneruniversitäten.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Université de Luxemburg, Luxemburg; Universidad de Granada, Granada, Spanien; VGTU Vilnius, Litauen; Universidad Alcala de Henares, Spanien; University of Vlora, Albanien; Dalian Jiaotong University, China; Qingdao Technological University, China; Universidad Politecnica de Queretaro, Mexiko.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Forschungsschwerpunkte sind dezentrale Informationssysteme und eine exzellente Bibliotheks- und IT-Infrastruktur. Neben einem Rechnerpool mit 80 Arbeitsplätzen gibt es neue Labore zu Software Systems Engineering, Mobile & Enterprise Computing, Human Centered Information Systems und Datenbanksysteme mit leistungsfähiger Ausstattung. Die TUC verfügt über ein modernes Multimedia-Labor für E-Learning.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsschwerpunkte sind die Modellierung und Simulation soziotechnischer Systeme, Mobile und Enterprise Computing, Mensch-Maschine-Interaktion, Software Engineering und Operations Research; Studierende finden über aktuelle Projekte schon früh Zugang zu Forschungsaktivitäten.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Beratung von Interessenten in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Technologietransfer der TU Clausthal; Aktive Rolle der Professor(inn)en bei der Begleitung (Mentoring) von Gründern (z.B: EXIST-Förderung, Projekt Anti-Fraud); Enge Zusammenarbeit mit der studentischen Unternehmensberatung ConsultingTEam Göttingen/Clausthal.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.informatik.tu-clausthal.de/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    http://www.we.tu-clausthal.de/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren