1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Uni Halle-Wittenberg
  6. Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät


Institut für Wirtschaftsinformatik und Operations Research

  • Große Steinstraße 73
  • 06099 Halle (Saale)
  • Telefon: +49 345 55-23300
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 170
Anzahl Masterstudierende 47
Anteil Lehre durch Praktiker 5,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 2/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 8/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 3/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D nicht gerankt, da im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 40,0 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 3/11 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 4/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 5/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 4/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 70,6 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 40,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor 1,9
Promotionen pro Professor 0,7

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Wissenschaftsbezug Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Übergang zum Masterstudium Zu wenige Antworten (<15)
Wissenschaftsbezug Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Lehre in Halle ist geprägt durch Fallstudien, Arbeit in Kleingruppen am PC, Projekt- und Praxisseminare und bietet eine breite Ausbildung in den Grundlagen sowie Spezialgebieten der Wirtschaftsinformatik. Besondere Schwerpunkte sind "Methoden zur Simulation und Optimierung", "E-Business" und "Modellierung von Geschäftsprozessen" und der Fakultätsschwerpunkt "IT- und Business Governance".
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Hilfe bei der StudienverlaufsplanungStudentische "Botschafter" für einzelne Fächer als Ansprechpartner
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Kolloquien, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen), Individuelle Anpassung der Lerninhalte durch digitale Lehrangebote
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Uni Budapest, Ungarn; Uni Bratislava, Slovakei; Uni Salamanca, Spanien; Uni Santander, Spanien; Uni Oviedo, Spanien; Uni Katowice, Polen; Uni St-Denis, Frankreich; Universite Paris 12, Frankreich; Universita degli studi de Cassino, Italien; Universita degli studi di Parma, Italien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Fakultät ist mit mehreren modernen Computer-Pools ausgestattet, die den Studierenden in einer Vielzahl von Praxis- und Projektseminaren aber auch außerhalb der Übungszeiten, bspw. zur Modellierung von Geschäftsprozessen, Entwicklung von Webschnittstellen oder Durchführung von Simulationen, zur Verfügung stehen.
  • Besonderheiten in der Forschung
    In einem vom BMBF geförderten Drittmittelprojekt werden Informationssysteme zur Koordination freiwilliger Spontanhelfer im Katastrophenfall erforscht. Die Forschung fokussiert zudem auf aktuelle Fragestellungen in den Bereichen Online-Auktionen und Wiki-Systeme, Optimierung und Simulationsmodelle zur Lösung komplexer Praxisprobleme sowie Automatisierung von Geschäftsprozessen, Management von IT-Risiken und Compliance.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Geschäftsprozessmanagement, IT-Governance, IT-Compliance, Digitalisierung von Compliance, Projektmanagement, Big Data, Industrie 4.0, Wirtschaftlichkeit von IT, IT-Risikomanagement, IT-Sicherheit und Datenschutz, Katastrophenmanagement.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Forschungskolloquien; Wirtschaftsgespräche; Workshops zu wissenschaftlichem Arbeiten; Hochschuldidaktische Weiterbildung; Kurse zu Rhetorik und wissenschaftlichem Schreiben; Interuniversitäres Doktorandenseminar (Mitteldeutschland); Teilnahme am Doctoral Consortium WI.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://wi.wiwi.uni-halle.de/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren