1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HTW Berlin
  6. Fachbereich 4: Informatik, Kommunikation und Wirtschaft
che
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Fachbereich 4: Informatik, Kommunikation und Wirtschaft


Studiengang Wirtschaftsinformatik

  • Treskowallee 8
  • D-10318 Berlin
  • Telefon: +49 30 5019-0
Studiengänge im Ranking
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
ggf. weitere Studiengänge
Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
Allgemeines
Hauptfach-Studierende insgesamt 950
Dual Studierende
Anteil Lehre durch Praktiker 39,0 %
Anzeige
Unterstützung am Studienanfang
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 11/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 4/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang
Studienergebnis
Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 87,8 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 78,1 % *
Internationale Ausrichtung
Internationale Ausrichtung Bachelor 3/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 3/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen - Bachelor 85,0 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 85,6 %
Anteil Professoren mit Berufserfahrung 35,0 %
Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge
Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot 2,3
Studierbarkeit 2,0 *
Prüfungen 2,0
Berufsbezug 2,0
Praxisbezug 2,2
Unterstützung für Auslandsstudium 2,0
Räume 2,1
Bibliotheksausstattung 1,6
IT-Infrastruktur 1,9
Studiensituation insgesamt 1,8
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Weitere Angaben des Fachbereichs


  • Besonderheiten in der Lehre
    Es gibt zahlreiche Einstiegspositionen, zum Beispiel in das IT-Controlling, in das Projektmanagement oder in das IT-Consulting. Aber auch die Anwendungsentwicklung im Web-Bereich lockt viele Absolvent(inn)en. Das Studium unterstützt diese Vielfältigkeit indem verschiedene Wahlfächer angeboten werden. Dazu gehören Prozessdesign, Projektmanagement, SAP-Beratung, Business-Intelligence, Web-Analytik, Entwicklung und Integration von Anwendungen. Wir bieten eine ausgewogene Mischung aus Betriebswirtschaft und Informatik.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorisches self assessment, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Individuelles Coaching, Pflichtberatungsgespräche, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Räumlich vorhandenes fachliches Lernzentrum, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Pflichtberatungsgespräche, Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studieneingangskoordinator, Begleitprogramme / Transferwochen für ausländische Studierende, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen), Tutoren
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich verfolgt eine eigene Internationalisierungsstrategie. Dazu gehört es u.a., Auslandserfahrungen zu ermöglichen, internationale Studienangebote zu konzipieren sowie länderübergreifende Kooperationen in Lehre und Forschung zu fördern.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Tongji University, China; Universidad Politecnica de Valencia, Spanien; Linnaeus University (Faculty of Technology), Schweden; Kadir Has University, Türkei; TU Riga, Lettland
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Studiengang verfügt über sieben IT-Labore, die den unterschiedlichsten Anwendungen der Wirtschaftsinformatik gerecht werden. Die Hard- und Softwareausstattung wird regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht. Die Labore lauten: Betriebliche Anwendungen I-III, Datenbanken, Innovative Systeme, Rechnernetze, Software Engineering; zusätzlich ist der Fachbereich Mitglied im SAP-University-Competence-Center, alle Studierenden können daher in echter SAP-Umgebung geschult werden; Systeme und Studierende werden von vier Laboringenieuren betreut.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Zahlreiche Projekte, deren Ergebnisse direkt auf die Arbeitsprozesse in Unternehmen Einfluss nehmen können, drehen sich z.B. um den Einsatz von Business Intelligence. Die Studierenden entwickeln Anwendungen mit, die das Management mit neuem Reporting, mit Dashboards u.a. unterstützen. Sie arbeiten dabei eng mit Unternehmen und Behörden zusammen. Aus solchen Projekten entsteht oft eine längerfristige Zusammenarbeit (Praktika, Werkstudententätigkeit, Abschlussarbeit, Job). Zunehmende Erfolge bei der Akquisition von Drittmitteln, insb. von EU, Bund und Land. 6 kooperative Promotionen im Zeitraum 2013-2015.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Industrie 4.0, Visuelle Koll. Datenanalyse, Big Data, Cloud Computing, Security, Internet of Things, Smart Commerce, KW-Commerce.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    zentrales Promotionsverfahren.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    wi-bachelor.htw-berlin.de/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Besondere Regelungen bei der Prüfungsabnahme nach Vereinbarung, z.B. mehr Zeit für die Prüfungen, besondere zeitliche Lage etc.
  • Sonstige Besonderheiten
    Wirtschaftsinformatiker(innen) sind in nahezu allen Zweigen der Wirtschaft, von der IT-Branche über das verarbeitende und produzierende Gewerbe, Kreditinstitute und Versicherungen bis zu Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen oder im öffentlichen Sektor zu finden. Studierende können ihr Studium international gestalten, indem sie ein Semester oder ihr Praktikum im Ausland verbringen oder ihre Abschlussarbeit in einem anderen Land schreiben. Die offiziellen Partnerhochschulen der HTW Berlin finden Sie auf der Homepage der HTW Berlin. Der Lehrstuhl wurde von WiWi-Online ausgezeichnet.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren