1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Furtwangen
  6. Fakultät Wirtschaftsinformatik
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Fakultät Wirtschaftsinformatik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 630
Anteil Lehre durch Praktiker 16,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 2/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 8/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 5/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 92,7 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 84,4 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 1/11 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 7/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 7/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 4/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 61,1 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 54,2 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 17,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,6
Unterstützung im Studium 1,5
Lehrangebot 1,5
Studienorganisation 1,4 *
Prüfungen 1,6
Angebote zur Berufsorientierung 1,5
Praxisbezug 1,4
Unterstützung für Auslandsstudium 1,4
Räume 1,7
Bibliotheksausstattung 1,3
IT-Infrastruktur 1,5
Allgemeine Studiensituation 1,5

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Mentor(inn)enprogramm, in dem Studierende eine/n Mentor(in) aus der Wirtschaft zugewiesen bekommen, der/die coacht und Ansprechpartner(in) während des Studiums ist; Exzellenzmodul, in dem die fünf besten Studierenden aus dem dritten und vierten Semester an die Themen wissenschaftliches Arbeiten mit der Zielrichtung einen phd-Grad zu erlangen und Entrepreneurship mit dem Ziel der Unternehmensgründung herangeführt werden; "Expand your knowledge, Extend your network" Vortragsreihe, um bereits während des Studiums die Zusammenarbeit zwischen Lehre und Praxis zu intensivieren.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Girlsday, Einzelberatung auf Anfrage
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studentische Mentoren, Pflichtberatungsgespräche, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen), Variierung der Lerninhalte gemäß individueller Bedarfe, persönlicher Entwicklungsplan & Coaching Session
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    In einer globalen Welt sind Absolvent(inn)en mit Auslandserfahrung gefragt. Die Fakultät WI hat deshalb einen klaren, internationalen Fokus. Besonders attraktiv ist es, ein Studiensemester im Ausland zu verbringen. Hierfür ist das 6. Semester vorgesehen, wobei die Anerkennung der Fächer vereinfacht wurde. Auch das Praxissemester sowie die Thesis können im Ausland absolviert werden. Hierbei gelten die gleichen Regeln wie für ein Praxis- bzw. Thesissemester im Inland. In einer Umfrage unter den Absolvent(inn)en wurden die Erfahrungen aus dem Auslandssemester durchweg als sehr positiv bewertet.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Murdoch University Perth, Australien; Eastern Institute of Technology, Neuseeland; Southern Illinois University, USA; Southeastern Louisiana University, USA; German University of Cairo, Ägypten; Capital University of Economics and Business Bejing, China; Korea Advanced Institute of Science and Technology, South Korea; Hanoi FPT University, Vietnam; Linnéuniversitetet, Schweden; Edinburgh Napier University, Schottland
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Aktuelle hochwertige Laborausstattung; Notebook-Klinik für Soforthilfe bei technischen Problemen; verschiedene Labore zur verstärkten Verzahnung zwischen Theorie und Praxis; SAP-Labor mit hochschuleigenen SAP-Systemen (Core, BI); Usability-Labor; Logistik-Labor; eShop-Design-Labor; Client-Server-Labor; Datenbanklabor.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Fakultät ist Initiator eines Kooperationsprogramms mit der University of Plymouth zur Erlangung eines Phd-Abschlusses für wissenschaftlich interessierte und begabte Studierende. Sie betreut Studierende im kooperativen Promotionsprogramm. 3 kooperative Promotionen im Zeitraum 2013-2015.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Business Intelligence & Big Data; Logistik; Software Engineering; Usability Engineering; Mobility; Usability & Big Data.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Im Rahmen des Kooperativen HFU-Promotionskollegs, das allen Fakultäten zu Verfügung steht, sollen hervorragende Studierende der Hochschule die Möglichkeit erhalten, sich in einem promotionsbegleitenden Programm für ihre nachfolgenden Karrierewege in der Wirtschaft oder Wissenschaft zu qualifizieren. Dabei werden interdisziplinäre, wissenschafts- und berufsbezogene Schlüsselqualifikation vermittelt, die gewährleisten sollen, dass sich die Doktorandinnen und Doktoranden über ihre fachspezifische Qualifikation hinaus eine kritische Einordnung ihrer wissenschaftl. Erkenntnisse erarbeiten können.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    The Ph.D. co-operations between the faculty of Business Information Systems, German universities and the University of Plymouth (UoP) enables our graduates to enroll on a PhD program and have been well established for a number of years. Ph.D. candidates can obtain supervision in Furtwangen (1st&2nd supervisor) and Plymouth (3rd supervisor). The Ph.D. degree is equivalent to a German doctoral degree, will be granted by the UoP. Ph.D. students regularly present and evaluate research results at Ph.D. seminars. Furthermore the research will be published in journals and int. conference proceedings.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.hs-furtwangen.de/studierende/fakultaeten/wirtschaftsinformatik/forschung.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Im Studiengang WirtschaftsNetze (eBusiness) werden schon im ersten Semester eBusiness Ideen entwickelt, dazu ein Businessplan erstellt und die eBusiness Idee dann in den höheren Semestern in verschiedenen Vorlesungen weiterverfolgt und weiterentwickelt. Im Idealfall kann daraus eine Gründung entstehen, die z.B. in Zusammenarbeit mit dem HFU Gründerzentrum erfolgt.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Mit dem Studiengang für Frauen WirtschaftsNetze (eBusiness), der das Ziel hat, junge Frauen für das MINT-Fach Wirtschaftsinformatik zu begeistern, konnten wir die Frauenquote der Fakultät auf über 50% erhöhen. Dies stellt für eine Wirtschaftsinformatik-Fakultät einen ungewöhnlich hohen Frauenanteil dar, der deutlich über dem Bundesdurchschnitt in diesem MINT-Fach von etwa 30% liegt. Außerdem studieren in unseren Bachelorstudiengängen relativ viele Studierende mit Migrationshintergrund, die durch ein Mentorenprogramm zu Studienbeginn unterstützt werden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren