1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Furtwangen
  6. Fakultät Wirtschaftsinformatik
Ranking wählen
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Fakultät Wirtschaftsinformatik an der HS Furtwangen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 570 *
Anteil Lehre durch Praktiker 15,0 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 87,1 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 94,7 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 9/13 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 2,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 10/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 6/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 63,9 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 66,7 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,6
Unterstützung im Studium 1,6
Lehrangebot 1,6
Studienorganisation 1,5
Prüfungen 1,6
Angebote zur Berufsorientierung 1,6
Praxisbezug 1,5
Unterstützung für Auslandsstudium 1,5
Räume 1,7
Bibliotheksausstattung 1,2
IT-Infrastruktur 1,6
Allgemeine Studiensituation 1,6

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Mentor(inn)enprogramm, in dem Studierende eine/n Mentor(in) aus der Wirtschaft zugewiesen bekommen, der/die coacht und Ansprechpartner(in) während des Studiums ist; Exzellenzmodul, in dem die fünf besten Studierenden aus dem dritten und vierten Semester an die Themen wissenschaftliches Arbeiten mit der Zielrichtung einen phd-Grad zu erlangen und Entrepreneurship mit dem Ziel der Unternehmensgründung herangeführt werden; "Expand your knowledge, Extend your network" Vortragsreihe, um bereits während des Studiums die Zusammenarbeit zwischen Lehre und Praxis zu intensivieren.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninfotage, Bewerberinfotage.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungstage mit Einführungsveranstaltungen, Teambuilding-Veranstaltung.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Hochschulkontaktbörse mit 90-100 Unternehmen findet jedes Semester am Campus statt; Unternehmensvorträge der Fakultät WI ("Expand your knowledge, extend your network").
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungstage mit Einführungsveranstaltungen, Teambuilding-Veranstaltung., Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    In einer globalen Welt sind Absolvent(inn)en mit Auslandserfahrung gefragt. Die Fakultät WI hat deshalb einen klaren, internationalen Fokus. Besonders attraktiv ist es, ein Studiensemester im Ausland zu verbringen. Hierfür ist das 6. Semester vorgesehen, wobei die Anerkennung der Fächer vereinfacht wurde. Auch das Praxissemester sowie die Thesis können im Ausland absolviert werden. Hierbei gelten die gleichen Regeln wie für ein Praxis- bzw. Thesissemester im Inland. In einer Umfrage unter den Absolvent(inn)en wurden die Erfahrungen aus dem Auslandssemester durchweg als sehr positiv bewertet.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Murdoch University Perth, Australien; Eastern Institute of Technology, Neuseeland; Southern Illinois University, USA; Southeastern Louisiana University, USA; German University of Cairo, Ägypten; Capital University of Economics and Business Bejing, China; Korea Advanced Institute of Science and Technology, South Korea; Hanoi FPT University, Vietnam; Linnéuniversitetet, Schweden; Edinburgh Napier University, Schottland.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Aktuelle hochwertige Laborausstattung; Notebook-Klinik für Soforthilfe bei technischen Problemen; verschiedene Labore zur verstärkten Verzahnung zwischen Theorie und Praxis; SAP-Labor mit hochschuleigenen SAP-Systemen (Core, BI); Usability-Labor; Logistik-Labor; eShop-Design-Labor; Client-Server-Labor; Datenbanklabor.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Fakultät ist Initiator eines Kooperationsprogramms mit der University of Plymouth zur Erlangung eines Phd-Abschlusses für wissenschaftlich interessierte und begabte Studierende. Sie betreut Studierende im kooperativen Promotionsprogramm; 3 Promotionen in den Jahren 2016 - 2018.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Im Studiengang WirtschaftsNetze (eBusiness) werden schon im ersten Semester eBusiness Ideen entwickelt, dazu ein Businessplan erstellt und die eBusiness Idee dann in den höheren Semestern in verschiedenen Vorlesungen weiterverfolgt und weiterentwickelt. Im Idealfall kann daraus eine Gründung entstehen, die z.B. in Zusammenarbeit mit dem HFU Gründerzentrum erfolgt.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.hs-furtwangen.de/studierende/fakultaeten/wirtschaftsinformatik/forschung.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren