1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS Merseburg
  6. Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
Ranking wählen
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften an der HS Merseburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker keine Angabe

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 78,1 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 29,4 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Orientierungssemester KOMPASS für technische Studiengänge; Vorkurse (nulltes Semester) für Studienanfänger mit Berufsabschluss; Studieren "in kleinen Gruppen" bei optimaler Betreuung durch die Professoren und Lehrkräfte für besondere Aufgaben; praxisorientierte Ausbildung (Lehrinhalte auf Anforderungen der Industrie ausgerichtet); Exkursionen mit Studierenden zu Industrieunternehmen; VW-Ringvorlesung.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnupperstudium als Einzeltermin oder Blockveranstaltung; Hochschulorientierungspraktika (HOPclass, im Klassenverband); Berufsorientierungspraktika (HOPme, individuell oder in Kleingruppen); Schnuppertage für Schulklassen; Schauvorlesungen; Angebote zum Girls´, Boys' sowie Green Day; Ausrichten der FLL Lego-Liga (BEanING); Schülerlabor "Chemie zum Anfassen"
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstiwoche; Feierliche Immatrikulation; Fachbereichstag (Begrüßung des Fachbereichs); Mentoring mit erfahrenen Studierenden; Tutorien für von den Studierenden als schwierig eingeschätzte Fächer
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktmesse
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Auslandssemester für Studierende, u.a. durch Kooperation mit zahlreichen Partnerhochschulen und Nutzung verschiedener Austauschprogramme; Verfügbarkeit eines englischsprachigen Curriculums; Möglichkeit, Prüfungen in deutscher oder englischer Sprache abzulegen; Angebote von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praktika für internationale Studierende.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    University of Antwerp, Belgium; Odisee University College, Ghent, Belgium; Technical University of Sofia, Bulgaria; University of Rjika, Croatia; University of Gdansk, Poland; ISEP School of Engineering, Portugal; Jiangsu University of Technology, Changzhou, China; University of Zilina, Slowakia; University of the Basque Country, Bilbao, Spain; Brno University of Technology, Czech Republic
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Lehre in sanierten Gebäuden mit hochwertiger Medientechnik und Laborausstattung; Durchführung von Recherchen in einer der modernsten Bibliotheken Deutschlands (Nutzung von E-Medien, WLAN, umfangreicher Zugriff auf nationale und internationale Datenbanken); Organisation des gesamten Studiums über rechnergestütztes Hochschulinformationssystem; WLAN-Verfügbarkeit auf dem gesamten Campus; Hochschulgelände umfasst 44 ha mit vielen Grünflächen, die zu Erholung und sportlichen Aktivitäten einladen.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Fachbereich INW gehört zu den forschungsstärksten Bereichen mit hohem Drittmittelaufkommen; Nutzung nachwachsender Rohstoffe spielt eine besondere Rolle; Beispiele sind Untersuchungen zu alternativen Kraftstoffen und von Naturfasern als Konstruktionsmaterial; Forschungen im Bereich alternativer Energien finden ihren Ausdruck u.a. im "Merseburger Solartag"; enge Zusammenarbeit des Fachbereichs mit dem Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik Halle; intensive Mitarbeit von Kollegen des Fachbereichs in mehreren An-Instituten und Kompetenzzentren der Hochschule
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Unterstützung leistet der Gründerservice der Hochschule; Link: https://www.hs-merseburg.de/forschen/gruenderservice/
  • Sonstige Besonderheiten
    Studentenwohnheime, Sportanlagen, Theater, Kino und Clubs direkt auf dem Campus; studentische Kirchengemeinschaften; Merseburg als ruhige, kleine Stadt zum Studieren mit 35.000 Einwohnern, guter Infrastruktur, kulturellem Angebot und günstigem Wohnraum; Leipzig und Halle als Großstädte in unmittelbarer Nähe; weitere interessante Studienangebote am Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften und den anderen Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften sowie Soziale Arbeit.Medien.Kultur.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-merseburg.de/forschung-und-transfer/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(MBau)= Maschinenbau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren