1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Braunschweig
  6. Fakultät für Maschinenbau
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät für Maschinenbau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 18,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 32,8 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 51,5 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 95,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 303,2 T€
Promotionen pro Professor 3,0

Biotechnologie

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Große Auswahl an Vertiefungsmöglichkeiten; durch Betriebs- und Laborpraktika wird ein hoher Praxisbezug sichergestellt; Lehrimporte aus anderen Fachdisziplinen ermöglichen ein interdisziplinäres Arbeiten schon im Bachelorstudium; umfangreiche Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte; umfangreiches Mentorenprogramm, Frühstudium und diverse Vorkurse; aktive Fachschaft (Studierendenvertretung), viele Lernräume im StudierendenHaus "Masch.Bau"; umfangreiches Beratungsangebot; viele studentische Initiativen; Auszeichnungen in der Lehre (LehrLeo); innovative Lehrformen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnupperstudium; Schülerlabore; Tag der offenen Tür; TU-Night; Schülermesse
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    MacGyver Entrepreneurship Woche; Orientierungswoche; Mathevorkurs; Einführungskurse; Brückenkurse; Mentorenprogramm; 30LP Gespräche
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Bonding-Messe
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Jeder 3. Student verbringt mindestens 1 Semester oder mehr im Ausland. Problemlose Anerkennung von Auslandsleistungen bei genehmigten Auslandsaufenthalten. Viele Doppelabschlussprogramme (Universitäten Compiegne, Rhode Island, Tongji) sowie ein Joint-Degree (gemeinsamer Studiengang mit unserer Partnerhochschule in Vilnius).
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    KTH Royal Institute of Technology, Stockholm, Schweden; University of Glasgow, Glasgow, UK; Institut Supérieur de l'Aéronautique et de l'Espac SUPAERO Toulouse, Frankreich; Universidad Politecnica de Valencia, Spanien; University of Leeds, UK; Norwegian University of Science and Technology Trondheim, Norwegen; Nagoya University, Nagoya, Japan; Tongji University, Shanghai, VR China; University of Rhode Island, Rhode Island, USA
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Zahlreiche neue Forschungsbauten (PVZ, NFF, NFL, BRICS, LENA, OHLF) mit modernster Ausstattung für die Forschung ermöglichen die Vermittlung aktueller Lehrinhalte. Flugsimulatoren, Virtual Reality Labor 3D, moderne Reinräume, Versuchsfahrzeuge; Elektronenstrahl Mikrobearbeitungszentrum.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Sonderforschungsbereich 880 (Hochauftrieb); enge Verzahnung zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und zur Physikalisch-Technischen Bundesanstalt sowie viele internationale Forschungsprojekte weltweit; Exzellenzcluster SE2A
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.tu-braunschweig.de/fmb/instituteforschung
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Professionelle Unterstützung durch das Entrepreneurship HUB der TU, Unterstützung bei der Bereitstellung von Räumen auf dem Campus
  • Sonstige Besonderheiten
    Seit September 2018 einen Exzellenzcluster im Maschinenbau
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(BT)= Biotechnologie (MBau)= Maschinenbau (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren