1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS Flensburg
  6. Fachbereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik und maritime Technologien
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fachbereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik und maritime Technologien


Maschinenbau

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 12,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master keine Angaben
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 4,4 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Schiffstechnik: praxisnahe Ausbildung mit Befähigung zur Schiffsmaschinenführung (SBT), umfangreicher Maschinen- und Anlagenpark von schiffstechnischen Aggregaten (www.hs-flensburg.de/mz). Maschinenbau/Systemtechnik: Fokus auf dem computergestützten Gestalten und Berechnen von Prozessen und Produkten mit methodischer Konstruktion und ingenieurtechnischer Simulation als branchenunabhängiger Ansatz --> vielseitig einsetzbare Absolventen/-innen. Umfangreiches Angebot an Tutorien (Mathematik, Mechanik, Physik, E-Technik u.a.m.). In der Systemtechnik ist die Lehre durch Projekte geprägt.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninformationstag mit Porträts der Studiengänge sowie Laborbesuchen; Girls Day: Heranführen an MINT-Berufe; Innovation Camp: Ferienangebot für Schüler*innen mit technischen Fragestellungen im FabLab; Messeauftritte auf Berufsorientierungsmessen; Schulbesuche durch die Studienberatung und Studierende in der Region; Tag der offenen Tür im Maritimen Zentrum
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mentoring-Programm: Ältere Semester unterstützen Studieneinsteiger bei der fachlichen Orientierung, der Organisation des Studiums und organisatorischen Fragen rund ums Studium und ums Studierendenleben; Homepage:https://hs-flensburg.de/studierende/studienstart/mentoring/erstsemester
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Campus Career Day: Unternehmen stellen sich und ihr Arbeitsplatzangebot auf einer Messe vor. Erwartungen der Unternehmen an das Qualifikationsprofil der Absolvent*inen werden erläutert; 10 Minutes Me: Unternehmen der Region werben in Kurzvorträgen um Absolvent*innen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Es stehen folgende Partnerhochschulen für ein Auslandsstudium offen: Maschinenbau: Syddansk Universitet, Odense + Sønderborg; Högskolan i Jönköping; Linnéuniversitet, Växjö/Kalmar; Universidad de Burgos. Schiffstechnik: Maritime University of Szczecin. Gemeinsam mit der Syddansk Universitet (SDU) haben wir für Studierende mit deutschem Bachelor und dänischem Master das Angebot eines Zertifikats, das ihr interkulturelles Studium belegt, wenn ein Praktikum / Projekt in der Grenzregion durchgeführt wird.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Syddansk Universitet, Odense+Sonderborg, Dänemark; Högskolan i Jönköping, Schweden; Linnéuniversitet, Växjö/Kalmar, Schweden; Universidad de Burgos, Burgos, Spanien; Maritime University of Szcezecin, Polen
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Schiffstechnik: umfangreiche technische Ausstattung von Schiffsaggregaten im Maßstab 1:1 in einer Maschinenhalle, Außenstandort an der Ostsee (Förde) mit Versuchseinrichtungen (Großmotor, Ballastwasserbehandlung, ...); Maschinenbau/Systemtechnik: Umfangreiche Ausstattung mit ingenieurtechnischer Simulationssoftware in Laboren und frei verfügbaren Arbeitsräumen; im Weiteren umfangreiche Laborausstattung in Antriebstechnik, Verfahrenstechnik und Fertigungstechnik.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Schiffstechnik: Großmotorenbetrieb; Ballastwasserbehandlung; Abgasnachbehandlung. Maschinenbau/Systemtechnik: Biogastechnik (Verfahrenstechnik); Elektromobilität mit Schwerpunkt Ländliche Räume; Wasserbehandlungsverfahren; Innovative Produktions- und Entwicklungsverfahren für KMU; Additive Fertigungsverfahren; Betriebsfestigkeit von Werkstoffen und Maschinenelementen
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://hs-flensburg.de/forschung
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Hochschule ist Partner eines Kompetenzzentrums für Mittelstandsforschung, das sich u.a. mit dem Prozess zur erfolgreichen Unternehmensgründung befasst.
  • Sonstige Besonderheiten
    FabLab mit FDM-Druckern zum vielfältigen Ausprobieren und "Lernen" mit den Händen. Das FabLab ist im Rahmen besonderer Veranstaltungen auch offen für Schüler/-innen oder regionale Industriepartner.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(MBau)= Maschinenbau (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren