1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Verfahrenstechnik
  5. HAW Hamburg
  6. Fakultät Life Sciences
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Verfahrenstechnik, Fachbereich

Fakultät Life Sciences


Department Verfahrenstechnik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 320
Anzahl Masterstudierende keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker 15,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 55,2 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master noch keine Absolventen im Beobachtungszeitraum; Quelle: Fachbereichsbefragung

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 2,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 10/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 4/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 83,9 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 16,9 T€

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,9 *
Unterstützung im Studium 1,8
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,5
Prüfungen 2,3
Angebote zur Berufsorientierung 1,7
Praxisbezug 2,3
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1
Räume 2,2
IT-Infrastruktur 1,8
Ausstattung Praktikumslabore 1,4
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Master Renewable Energy Systems - Environmental & Process Engineering
schon gewusst?
Über das Fach Verfahrenstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Vermittlung eines breiten naturwissensch. und ingenieurt. Grundlagenwissens; Schulung des ingenieurmäßigen Denkens und Handelns; Vermittlung von Methoden zur Lösung ingenieurt. Aufgabestellungen; kompetenzor. Lehre; nicht-technische Fächer wie z.B. Projektmanagement oder Arbeits-/Unfallschutz; Dozenten mit fachspez. Praxiserfahrung; interdisziplinäres Arbeiten in Teams; modern ausgestattete Labore; Praxissem. in der Industrie; Projektarbeit; Exkursionen; Abschlussarbeiten in der Industrie und in int. FuE-Projekten. Fokus auf Digitalisierung/Ind. 4.0., bes. im zukünftigen Master-Studiengang
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerlabor, Hochschulinformationstage
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche; Erstsemestertutorium; fachliches Begleitprojekt, welches sich wie ein roter Faden durch das Studium zieht; Projekt Bierbrauen
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Exkursionen; Vorstellungen am Campus
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Zahlreiche Partnerschaften mit ausländischen HS; Beteiligung an internationalen Netzwerken (u.a. CARPE); Unterstützung für Studierende, die ins Ausland möchten durch ein "International Office" (z.B. bei Bewerbungen und der Organisation); Durchführung eines Praxissemesters im Ausland; Betreuung von Studierenden ausländischer Hochschulen (Incomings); Promotions-Kooperationen mit ausländischen Hochschulen; Geplanter englischsprachiger Master-Studiengang Process Engineering sowie maßgebliche Beteiligung der Verfahrenstechnik an dem englischsprachigen Master-Studiengang "Renewable Energy Systems".
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Turku University of Applied Sciences, Turku, Finnland; South-Eastern Finland University of Applied Sciences, Mikkeli, Finnland; University of West of Scotland, Paisley, UK; Kwazulu-Natal/Durban, RSA; Bogazici-University Istanbul/Türkei; Universitat Polytèchnica de Catalunya Barcelona; Spanien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    600 m² moderne Labore mit zeitgemäßer Ausstattung in den Bereichen CAD, CAE, Mechanische VT, Thermische VT, Chemische VT und Werkstofftechnik; große Maschinenhalle mit Versuchsständen aus den Bereichen Lehre und Forschung; leistungsfähige Hardware und aktuelle Software in den Bereichen CAD und CAE; durch Kooperation mit anderen Departments fachübergreifende Nutzung von Einrichtungen und Gerätschaften.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    http://www.haw-hamburg.de/fakultaeten-und-departments/ls/ls-forschung.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Zum Thema Unternehmensgründungen gibt es ein umfangreiches Beratungsangebot durch das Zentrum für Karriereplanung (CareerService) an der HAW Hamburg.
  • Sonstige Besonderheiten
    Enge Verknüpfung in Lehre und Forschung mit den Departments Biotechnik und Umwelttechnik mit der Möglichkeit der interdisziplinären Forschung; Vertrauensstelle zur Lösung von Konflikten und schwierigen Situationen; psycholog. Beratung; Beratungsangebot für Studierende mit Kind; Career-Service (Berufseinstieg und Karriere-Planung); Promotionskolleg (Unterstützung bei Promotionsvorhaben); Seminare und Workshops, z.B. zu den Themen Lernen oder Präsentieren, durch Zentrale Studienberatung.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren