1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS Koblenz
  6. Fachbereich Ingenieurwesen
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fachbereich Ingenieurwesen


  • Konrad-Zuse-Straße1
  • 56075 Koblenz
  • Telefon: +49 261 9528-400
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 30,0 %

Duales Studium

Dual Studierende 100 *
Ausmaß der Verzahnung 9/10 Punkten

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 95,1 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 9,5 T€ *
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 2

Studierenden-Urteile für duale Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Ausstattung Praktikumslabore Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Grundlagen ingenieurwissenschaftlicher Prägung, Vielseitiges Angebot fachlicher Spezialisierungsmöglichketen, Überfachliche Qualifizierungsmöglichkeiten (BWL, Sprachen, Social Skills), Fokus der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, Erweiterungsmöglichkeiten in kooperatives Studium mit regionalen Partnerunternehmen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Labore / Seminare der Kinder-Uni für Altersgruppen ab dem 10. Lebensjahr; Ferienkurse / Schnupperkurse zur Förderung der MINT Studiengänge für Schülerinnen und Schüler vom 11. bis zum 16. Lebensjahr; Aktionen zur nachhaltigen Förderung von Frauen im technischen Berufsumfeld; Beratungen zur Studienwahl; Inhouse Messen (Hochschulinformationstag / MINT Messe)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Kick-Off-Camp (zweiwöchige Veranstaltung, die durch den Fachbereich begleitet); Mathematik-Vorkurse; Informations- und Orientierungsangebote sowie Praxisprojekte; Exkursionen zu Unternehmen der Region; Tutorien für Grundlagenmodule wie Mechanik, Physik, Mathematik etc. in Kleingruppen
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktmesse; Firmenpräsentationen; diverse Exkursionen zu regionalen Unternehmen; Kooperationen mit den Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Region
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Kooperationen mit über 130 Partneruniversitäten, Stetiger internationaler Austausch, Unterstützung in der Organisation bis hin zu Beratungen im Kontext der Stipendienmöglichkeiten, Teilnahme am Erasmus-Programm.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    SEU - St. Edward's University (USA); DUT - Durban University of Technology (Südafrika); HAMK University of Applied Sciences (Finnland); TECNUN School of Engineering Universidad de Navarra (Spanien); HIG - University of Gävle (Schweden)
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Vielseitige Laborausstattung im Ausbildungs- und Forschungsumfeld von z.B. Elektrischer Antriebe und Steuerungen, Mess- und Regelungstechnik, Rapid-Manufacturing, Rechnerintegriertes Produktionslabor, Wärme-Kraft und Arbeitsmaschinen, Werkstoffwissenschaftslabor.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Industrie 4.0 im Produktionsplanungsumfeld (kooperative Promotion mit der TU Dortmund). Strömungssimulation mit Smooth-Particle-Hydrodynamics. 3D Drucker Entwicklung für teilkristalliner Granalien (kooperative Promotion TU Ilmenau). Schadensanalytik.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.hs-koblenz.de/forschung-transfer/start/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Hochschulteam für Forschungsförderung und Transfer. Umfeld der Forschungsförderung bzw. der Begleitung studentischer Ideenworkshops. Uunternehmerische Start-Ups (aktuell Unternehmensgründung im Umfeld der Applikation von Virtual Reality).
  • Sonstige Besonderheiten
    Breit aufgestellte Vernetzung sowohl im regionalen, überregionalen bis hin zum internationalen Umfeld.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(MBau)= Maschinenbau (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren