1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. TH Nürnberg
  6. Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 25,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 78,2 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 81,9 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 53,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 65,8 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 2

Interdisziplinäres Studienangebot

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Unterteilung der Semester in Teilgruppen von maximal ca. 100 Studierenden; hoher Anteil an Laborpraktika um eine praxisorientierte Ausbildung zu gewährleisten; umfangreiches Tutorienangebot; enge Verknüpfung der Lehre über Projektarbeiten mit der Forschung durch Forschungsinstitute und Kompetenzzentren; die Fakultät verfügt über 200 hochwertige PCs für die Ausbildung in CAD,CAE und die Anwendung von Simulationssoftware in allen Bereichen der Ausbildung; die Fakultät verfügt über 20 Ausbildungslabore, die jedes Jahr mit ca. 200.000 € Sachmittel für die Modernisierung ausgestattet werden.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Vielfältige Angebote zu Studienorientierung und Studienwahl (s.u.a. Link): Schritt für Schritt zum richtigen Studiengang; Online-Spiel studiTHeke für Schüler/innen; Studienberatungsportal; Studiengangstests; Schnuppervorlesungen; Zentrale Studienberatung; Mut zum Studium; Studieninformationstage an der TH Nürnberg; Messen zur Studienwahl; Angebote für bestimmte Zielgruppen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Fachübergreifendes Erstsemesterprojekt
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    parentum Nürnberg/Fürth/Erlangen (Messe und Infoveranstaltung zur Studien- und Berufsorientierung); Berufsbildungsmesse Nürnberg; stuzubi Nürnberg; Realize your visions! (Berufsinformationsmesse über den Ingenieurberuf und das Ingenieurstudium); Studien- und Berufsbasar Nürnberg; vocatium Erlangen (Fachmesse für Ausbildung und Studium); Master & More - Messe Nürnberg; Bachelor & More - Messe Nürnberg
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.th-nuernberg.de/studium-karriere/studienorientierung-und-studienwahl/angebote-fuer-bestimmte-zielgruppen/schuelerinnen-und-schueler/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Fakultät betreibt zwei Doppelabschlüsse mit der Tongji Universität in China und einen Doppelabschluss mit Tec de Monterrey in Mexiko. Professoren der Fakultät lehren dazu an der Tongji Universität in Shanghai. Für weitere Fragen steht in der Fakultät ein Beauftragter für Auslandsaktivitäten zur Verfügung. Die Hochschule unterstützt zentral die Internationalisierung mit einem international office, das auch Studierenden beratend zur Seite steht.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    CDHAW Tongji Universität Shanghai; Tec de Monterrey Mexico; KU Leuven, Mechelen; Monash University Melbourne; RMT Melbourne; Universidade do Porto; Universidade del Pais Vasco, Bilbao; University of Western Ontario, Kanada; Mikkeli University, Finnland; Konkuk University, Seoul
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Fakultät investiert jährlich 200.000 € in die Ausstattung der Ausbildungslabore. Zusätzlich wurde ein neues Labor für Produktentwicklung aufgebaut, in dem alle gängigen generativen Fertigungsverfahren zur Verfügung stehen. Gesamtvolumen ca. 850.000 €. Die durch die Drittmittel eingeworbene Ausstattung dient neben der Forschung auch der Ausbildung der Studierenden. Die Fakultät erneuert alle vier Jahre die vollständige Rechnerausstattung für die Studierenden und die Lehrenden in der Ausbildung.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Durch die Gründung der Institute und Kompetenzzentren hat sich die Fakultät besondere Kompetenzen in den Bereichen Energietechnik, Gebäudetechnik, Fahrzeugtechnik, Materialwissenschaften, Produktentwicklung, Generative Fertigungsverfahren, Robotik und Bionik erworben. Seit 2014 hat die Fakultät durch ihre Forschungstätigkeit erstmals Stellen für Professoren mit Forschungsdeputat zugewiesen bekommen. Im Zusammenhang mit der Mitarbeit im Nuremberg Campus of Technology wurden der Fakultät erstmals auch Mittel für staatlich finanzierte Wissenschaftliche Mitarbeiter zugewiesen.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.th-nuernberg.de/fakultaeten/mb-vs/forschung/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Gründerberatung der Technischen Hochschule steht allen Studierenden, Mitarbeiter/innen und Alumni der Hochschule zur Beratung und Unterstützung in Sachen Unternehmensgründung zur Verfügung. Themen: Beratung zu Themen im gesamten Gründungsprozess, von der Idee über die Evaluation der Geschäftsidee bis zu Finanzierungsmöglichkeiten; Beantragung von Förderprogrammen für innovative Geschäftsideen in Kooperation mit dem ZWTT; Vermittlung an Netzwerkpartner; Informationen zu Gründer- und Ideenwettbewerben
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Fakultät fördert ein Racingteam für die Formula Student. Dabei können die in diesem Team erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten als Studienleistungen eingebracht werden. Über den ICS-Förderverein werden Stipendien aus der Industrie an Studierende in den Bachelorstudiengängen vergeben, die sich nach dem 4. Semester für ein Studium mit vertiefter Praxis entscheiden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(IntDisz)= Interdisziplinäres Studienangebot (MBau)= Maschinenbau (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren