1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. FH Zwickau
  6. Fakultät Automobil- und Maschinenbau
Ranking wählen
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fakultät Automobil- und Maschinenbau an der FH Zwickau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angaben

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 71,4 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 14,9 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Eine hervorzuhebende Besonderheit des Maschinenbaus ist die Studienform als 8-semestriger Diplomstudiengang mit einem vollen Praxissemester. Die gewählte Organisationsform in ein dreisemestriges Grundstudium und darauf aufbauend drei Vertiefungsrichtungen bietet dem Studierenden eine zusätzliche Orientierungsphase und eine, den Neigungen entsprechende fachliche Spezialisierung. Das Praxissemester sowie das 4-monatige Diplomprojekt stellen eine weitere Besonderheit dar, in der der Studierende einen vertieften Einblick in die Berufspraxis bekommt.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Campus-Touren, KinderUni Zwickau; FerienUni; SchülerinnenWettbewerb; Girls/Boys Day; First Lego League, Schnupperstudium, Frühstudium, Schülerpraktika
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Industriekontaktmesse ZWIK
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die technische Ausstattung der Fakultät ist überdurchschnittlich und wird von Kollegen anderer Hochschulen als auch Industriepartnern äußerst lobend erwähnt. Neben einem großen Maschinenpark sind vor allem die modern ausgestatteten Labore und Technikumsräume besonders hervorzuheben. Eine Aufzählung der Ausstattungsgegenstände würde den gegebenen Rahmen sprengen. Hier sei auf die Homepage der Fakultät verwiesen, die einen Auszug der vorhandenen Ausstattungsgegenstände präsentiert.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Vielzahl der laufenden Forschungsprojekte macht eine Auswahl und Beschreibung sehr schwierig. Das Hochschulforschungsinformationssystem bietet eine gute Orientierung. Auch die jährlich verfassten Forschungsberichte geben einen Überblick über die zahlreichen Forschungsvorhaben. Schwerpunkte sind in den Bereichen Produktionstechnik, Arbeitswissenschaften, Textiltechnik, Werkstofftechnik, Konstruktionstechnik und Tribologie zu nennen.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Das Gründernetzwerk SAXEED an der WHZ bietet Studierenden, dem wissenschaftlichen Personal und Alumni kostenfrei Unterstützung bei der Existenzgründung und der Verwertung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen. Umgesetzt wird dies mit Vorlesungen und Workshops, themenspezifischen Events, der Gründerbörse sowie einem Co-Working und Kreativraum.
  • Sonstige Besonderheiten
    Studenten der Fakultät stellen einen großen Teil der Mitglieder des studentischen Racing-Teams, das seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich am internationalen Formula Students Wettbewerb teilnimmt. Damit wird neben der fachlichen Vertiefung, Interdisziplinarität, Teamfähigkeit und Internationalisierung gefördert.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://fis.fh-zwickau.de/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.fh-zwickau.de/studium/studieninteressenten/angebote-fuer-schueler-innen/
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.fh-zwickau.de/studium/studieninteressenten/bewerbung/zulassungsbeschraenkungen/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(MBau)= Maschinenbau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren