1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Kaiserslautern
  6. Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Fachbereich

Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 12,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 25,5 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 20,8 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 17,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 181,2 T€
Promotionen pro Professor 2,5

Biotechnologie

Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie

Maschinenbau

Verfahrenstechnik

Werkstofftechnik / Materialwissenschaft

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Im Fachbereich werden diverse fachbereichsübergreifende Studiengänge angeboten. Alle Bachelorstudierende haben bei der Einschreibung schon einen Masterplatz sicher. Das Diplom Maschinenbau und Verfahrenstechnik wird weiterhin angeboten. Die Ausbildung ist weitestgehend branchenunabhängig und wissenschaftlich ausgerichtet.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    verschiedene Tage der offenen Tür; Girls' Day; Schülerinnentag; Schülerlabore; Online-Brückenkurse
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mathe Vorkurse; Tutorien
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs).
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Es gibt Austauschprogramme mit französischen und chinesischen Hochschulen und den internationalen Masterstudiengang Commercial Vehicle Technologie.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    The University of Warwick, Warwick, England; Institut Polytechnique de Bordeaux, Bordeaux, Frankreich; Lappeenrannan Teknillinen Yliopisto, Lappenranda, Finnland; INSTITUT National des Sciences Appliquees de Rouen, Rouen, Frankreich; Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet, Trondheim, Norwegen; Jianghan University, China; Politechnika Wroclawska, Breslau, Polen; Universita' degli Studi di Napoli Federico, Neapel, Italien; Universita' Politecnica delle Marche, Ancona, Italien; Slovenska Technicka Univerzita v Bratislave, Bratislava, Slowenien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Aufgrund der vielen Drittmittelprojekte ist der Fachbereich technisch gut ausgestattet. Die Labore sind in einem aktuellen Zustand.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Forschung im Fachbereich ist bezüglich industrienaher Forschung und Grundlagenforschung ausgeglichen. Viele Forschungsprojekte laufen mit Kooperationen unter den Lehrstühlen bzw. mit anderen Fachbereichen. Ein Sonderforschungsbereich der Deutschen Forschungsgemeinschaft wird maßgeblich vom Fachbereich bearbeitet. Es gibt ein internationales Graduiertenkolleg mit den USA.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.mv.uni-kl.de/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(BT)= Biotechnologie (CI)= Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie (MBau)= Maschinenbau (VT)= Verfahrenstechnik (WT/MW)= Werkstofftechnik / Materialwissenschaft (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren