1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Kaiserslautern
  6. Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Ranking wählen
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Fachbereich

Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der TU Kaiserslautern


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 20,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 10,4 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 9,8 %

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 163,3 T€
Promotionen pro Professor 1,8

Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie

Maschinenbau

Verfahrenstechnik

Werkstofftechnik / Materialwissenschaft

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Lehramt Metalltechnik (B.Ed. / M.Ed.)
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Im Fachbereich werden u.a. diverse fachbereichsübergreifende Studiengänge angeboten. Hier kann Maschinenbau oder Verfahrenstechnik mit naturwissenschaftlichen Studienrichtungen (Chemie, Physik, Biologie) oder ingenieurswissenschaftlichen Richtungen (Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Energietechnik) kombiniert werden. Diese Kombinationen bereiten die Absolvent*innen auf die sich immer stärker wandelnden Aufgaben in der Arbeitswelt, vor allem in den Bereichen Forschung und Entwicklung, vor. Der Master ist das Ziel und jedem Studierenden des Fachbereiches steht ein Masterplatz zu Verfügung.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    verschiedene Tage der offenen Tür; Girls' Day; Schülerinnentag; Schülerlabore; Online-Brückenkurse
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mathe Vorkurse; Tutorien
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Mathe Vorkurse; Tutorien, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Es gibt Austauschprogramme mit französischen und chinesischen Hochschulen und den internationalen Masterstudiengang Commercial Vehicle Technologie.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Aufgrund der vielen Drittmittelprojekte ist der Fachbereich technisch gut ausgestattet. Die Labore sind in einem aktuellen Zustand.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Forschung im Fachbereich ist bezüglich industrienaher Forschung und Grundlagenforschung ausgeglichen. Viele Forschungsprojekte laufen mit Kooperationen unter den Lehrstühlen bzw. mit anderen Fachbereichen und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Die Forschung im Fachbereich umfasst spannende Fragestellungen über die Bioverfahrenstechnik, Verfahrens- und Energietechnik, den gesamten Maschinen- und Fahrzeugbau, den Materialwissenschaften und der Produktionstechnik.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gibt es an der TUK den "Nachwuchs-Ring", in dem der FB MV Mitglied ist und über den der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert wird.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.mv.uni-kl.de/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(CI)= Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie (MBau)= Maschinenbau (VT)= Verfahrenstechnik (WT/MW)= Werkstofftechnik / Materialwissenschaft (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren