1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS Albs.-Sig./Albstadt
  6. Fakultät Engineering
Ranking wählen
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fakultät Engineering an der HS Albs.-Sig./Albstadt


Studiengang Maschinenbau

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 23,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 71,1 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 83,3 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 66,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 4,2 T€ *
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Maschinenbau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Der Studiengang war Finalist beim VDMA-Hochschulpreis "Bestes Maschinenhaus 2015", einem Programm für Studienerfolg im Maschinenbau, das vom VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) initiiert wurde. Schon vor und unmittelbar zu Studienbeginn werden die Studierenden mit verschiedenen Maßnahmen dabei unterstützt, ihre Kompetenzen in Schlüsselfächern wie Mathematik aufzufrischen. Dafür bietet der Studiengang u.a. eine Online-Lernplattform ("Mathe-Camp") an und lädt zur "Nacht der Mathematik", in der man sich - unterstützt von Professoren - auf die Matheprüfungen vorbereiten kann.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninformationstag: www. hs-albsig.de/studieninfotag; Tag der Technik: https://tdt-albstadt.de; Schulkooperationen mit Gymnasien und Grundschulen der Region: https://www.hs-albsig.de/hochschule/fakultaeten/engineering/schulkooperationen-bei-engineering/; Online-Lernplattform "Mathe-Camp": https://www.hs-albsig.de/studieninfos/im-studium/kickstart/mathe-camp
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Propädeutikum: https://www.hs-albsig.de/studieninfos/bewerbung/propaedeutikum; "Nacht der Mathematik": https://www.hs-albsig.de/studieninfos/im-studium/kickstart/nacht-der-mathematik-campus-albstadt; Tutorien zu anspruchsvollen Lehrveranstaltungen
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    "Karrierebörse": https://www.karriereboerse-albsig.de/; Veranstaltungen des Career Centers: https://www.hs-albsig.de/hochschule/organisation/career-center/; Veranstaltungen des Fördervereins der Hochschule, z.B. "Meet the Boss": http://foerderverein.hs-albsig.de/; Betriebsbesichtigungen; Exkursionen und Gastvorträge
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachbezogener Eignungstest, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Es bestehen langjährige Kooperationen mit zahlreichen ausländischen Universitäten und Hochschulen. Masterstudierende haben die Möglichkeit, an der University of Glamorgan (Wales) einen Teil ihres Studiums zu absolvieren und dabei einen Doppelabschluss zu erwerben. Studierende, die ihr Praxissemester im Ausland absolvieren möchten, können auf Kontakte des Studiengangs zurückgreifen und werden bei der Organisation umfassend vom Auslandsbeauftragten des Studiengangs unterstützt.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    John Neumeier University Kecskemet, Ungarn; Szechenyi Istvan University Györ, Ungarn; Tallinn University of Applied Sciences, Estland; Tecnologico de Monterrey, Mexiko; Inha University Incheon, Südkorea
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Studiengang stellt Labore in allen gängigen und aktuellen Teildisziplinen des Maschinenbaus zur Verfügung. Zur technischen Austattung gehören unter anderem ein Virtual-Reality-Labor, ein Mechatronik-Labor, ein Hydro-Pulser, alle gängigen Bearbeitungsmaschinen, Oberflächenanalytik und ein Labor für Leichtbau und Faserverbundkunststoffe. Außerdem betreiben Studierende des Studiengangs ein 3D-Druck-Labor, in dem Kommilitonen eigene CAD-Entwürfe konzipieren und umsetzen können.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Aufbau einer Industrie 4.0-Fertigungszelle; Entwicklung von autonomen Fahrzeugen für die industrielle Anwendung, z.B. im Umfeld des Automatisierungskonzeptes Industrie 4.0; Auslegung, Fertigung und Erprobung faserverstärkter Leichtbaustrukturen; ZIM-Projekt "Laserschneidverfahren zur Trennung von lebendem Zellgewebe" (Zellkultur-Roboter); Projekt EMOKO "Entwicklung einer mobilen Kollaborationsumgebung" (Digitalisierung im Bereich der kooperativen Zusammenarbeit)
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Der Fachbereich beteiligt sich an zahlreichen Veranstaltungen zum Thema Entrepreneurship (z.B. studiengangsübergreifender "Elevator Pitch", der besonders innovative Gründungsideen prämiert oder "Startup Nights"), um jungen Gründern eine Plattform für ihre Gründungsideeen und das Feedback von Experten zu bieten. Es besteht zudem eine enge Kooperation mit der Technologie-Werkstatt Tailfingen, die jungen Gründern Raum, Infrastruktur und Netzwerk für ihre Startup-Ideen bietet. Ein erfahrener Startup-Manager unterstützt Gründer bei der Umsetzung ihrer Ideen und liefert wertvolle Kontakte.
  • Sonstige Besonderheiten
    Der Studiengang bietet eine persönliche Atmosphäre und direkten Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden. Das Career Center unterstützt den Übergang in den Beruf mit einem breiten, bedarfsgerechten Angebot zur Weiterqualifizierung der Studierenden. Abseits der Lehrveranstaltungen finden zahlreiche Exkursionen, Betriebsbesichtigungen oder Messebesuche statt. Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist zudem als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-albsig.de/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(MBau)= Maschinenbau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren