1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. TH Wildau
  6. Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 15,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 100,0 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 90,1 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Maschinenbau

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Profilbildung im Maschinenbau wird durch ein anspruchsvolles und mit der Praxis abgestimmtes Wahlpflichtfächerangebot ermöglicht. In den ersten zwei Semestern werden die naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen vermittelt. Im 3. und 4. Semester erfolgt die fachspezifische Vertiefung und Profilbildung durch mindestens 3 Wahlpflichtmodule aus den Bereichen Konstruktion und Produktionstechnik. Im 6. Semester wird eine bewertete Praxisphase durchgeführt, in die Praxisphase ist auch die Bachelorarbeit eingebettet.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Naturwissenschaftlich-technische Schülerlabore, Physikolympiade, Schnupperstudium, Kinderuni, Gründerservice und Gründernetzwerk, Kreativlabor ViNN:Lab. Das Zentrum für Studienorientierung und Beratung bietet Workshops und Informationsveranstaltungen in Schulen und auf Messen an.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungswochen zum Studienstart mit vielfältigen Workshops, Bibliothekseinführung, studienübergreifenden Veranstaltungen, Erstsemesterparty, Studienberatung und Studiencoaching
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktmesse TH Connect
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Kooperationen und Projekte mit ausländischen Universitäten, ERASMUS Programme.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    University of the West of Scottland (Paisley), GB; Universität Rom "Tor Vergata", Italien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Studiengang verfügt über zahlreiche Labore, u.a. Fertigungstechnik, Werkstofftechnik, CAD/FEM, Maschinenberechnung inklusive Werkzeugkonstruktion, Fertigungsmesstechnik, Qualitätssicherung, Fabrikplanung, Arbeitsplanung.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Ein Forschungsschwerpunkt der Hochschule ist Produktionssysteme und -technologien: Energietechnik, Produktionstechnik, Produktionsvorbereitung, Thermische Verfahrenstechnik, CAD, Technische Mechanik, Finite Elemente Methode, Qualitätsmanagement. Studentische Projekte und Abschlussarbeiten sind in diesen Projekten möglich.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.th-wildau.de/forschung-transfer/forschungsfelder-und-forschungsgruppen/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Gründungsservice an der TH Wildau, Unterstützung von Start-Ups, Nutzen des ViNN-Labs für die Unternehmensgründung
  • Sonstige Besonderheiten
    Naturwissenschaftlich-technische Schülerlabore, Physikolympiade, Schnupperstudium, Kinderuni, Gründerservice und Gründernetzwerk, Kreativlabor ViNN:Lab. Das Zentrum für Studienorientierung und Beratung bietet Workshops und Informationsveranstaltungen in Schulen und auf Messen an.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(MBau)= Maschinenbau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet;
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren