1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Verfahrenstechnik
  5. TH Bingen
  6. Fachbereich 1 - Life Sciences and Engineering
Ranking wählen
Verfahrenstechnik, Fachbereich

Fachbereich 1 - Life Sciences and Engineering an der TH Bingen


  • Berlinstraße 109
  • 55411 Bingen
  • Telefon: +49 6721 409-443
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 400
Anzahl Masterstudierende 170
Anteil Lehre durch Praktiker 30,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 40,0 %

Duales Studium

Ausmaß der Verzahnung 7/10 Punkten

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D zwischen SoSe 19 und WS 20/21 nicht durchgängig mind. 10 Abschlüsse / Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 63,8 % *

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 9/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 41,1 T€

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung im Studium 3,0
Lehrangebot 3,1
Studienorganisation 2,0 *
Prüfungen 2,8 *
Digitale Lehrelemente 2,9 *
Laborpraktika 2,8
Angebote zur Berufsorientierung 2,8
Praxisbezug Fallzahl kleiner 15
Räume 2,1
Bibliotheksausstattung 2,4 *
IT-Infrastruktur 3,2
Allgemeine Studiensituation 3,3

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Verfahrenstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Sehr hoher Praxisanteil in allen Studiengängen in Form zahlreicher Praktika und Exkursionen; langjährige Erfahrungen mit berufsintegrierten und ausbildungsintegrierenden Studiengängen, dieses Angebot bauen wir stetig weiter aus; Angebot mehrerer Weiterbildungsmaster.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür; Schnuppervorlesungen;
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltungen in der 1. Vorlesungswoche; Begleitende Veranstaltung während des 1. Semesters zur fachlichen Orierntierung
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Einführungsveranstaltungen in der 1. Vorlesungswoche; Begleitende Veranstaltung während des 1. Semesters zur fachlichen Orierntierung, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Studienangebote: Interdisziplinäres Study Semester "Renewable Resources", Summer School "Environment and Climate Change". Inner- und außereuropäische (u.a. mit Benin, China, Marokko, Ruanda) Hochschulkooperationen mit intensivem Studierenden- und Dozentenaustausch; Internationale Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Umweltmanagement und Umweltrecht.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Sehr gute Laborausstattung u.a. in den Bereichen Biogene Werkstoffe, Bodenkunde, Energiesysteme, Gentechnik (S1-Labor), Proteinanalytik, Mess- und Regelungstechnik, Beleuchtungs- und Lichttechnik, Schallschutz, Chemische Prozesstechnik, Mikroprozesstechnik.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Schwerpunkte in den Bereichen Energietechnik und Energiemanagement, biogene Werkstoffe, Agrarwirtschaft, Beleuchtungs- und Lichttechnik, Antriebstechnik, Umweltschutztechnik und -recht, Versorgungstechnik; Vernetzung dieser Aktivitäten über die Fachbereichseinrichtung Hermann Hoepke-Institute for Life Sciences and Engineering
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.th-bingen.de/forschung/projekte/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren