1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. TU Dresden
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der TU Dresden


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 810 *
Anteil Lehre durch Praktiker Keine Angabe

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 89,0 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 77,8 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 8/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze keine Angabe

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angabe
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angabe
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung Keine Angabe

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,2
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 1,9
Studienorganisation 2,0
Prüfungen 2,4
Wissenschaftsbezug 2,2
Angebote zur Berufsorientierung 2,3
Unterstützung für Auslandsstudium 1,8
Räume 2,1
Bibliotheksausstattung 1,5 *
IT-Infrastruktur 1,8
Ausstattung Praktikumslabore 1,7 *
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Vermittlung fundierter Kenntnisse der fachspezifischen wissenschaftlichen Methoden und Instrumente; effizientes Vorbereiten von wirtschaftlichen Entscheidungen mit geeigneten Instrumenten; eigenständiges Erkennen und Lösen von wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Problemen; sehr gutes Bibliotheksangebot; moderne Laborausstattung; AQUA-Kurse; Career-Service; Zusatzangebot durch Open Topic Professuren.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Zentral organisierte Informationstage (UNI live und Uni-Tag).
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemesterseinführung des Fachschaftsrates.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Planspiele und Projekte, organisiert und durchgeführt durch Partner der Fakultät.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Erstsemesterseinführung des Fachschaftsrates., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Studenten erhalten bei TUDIAS kostenlosen Zugang zu einem umfassenden Angebot an Sprachkursen zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten. Der Diplomstudiengang kann in einer internationalen Ausrichtung studiert werden. In dieser Studienrichtung müssen mindestens 35 Leistungspunkte aus dem Bereich Ingenieurwissenschaften, mindestens 35 Credits aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften und mindestens 20 Leistungspunkte aus einem Studium an einer ausländischen Hochschule eingebracht werden. Studierenden steht in dieser Richtung der zusätzliche Schwerpunkt Interdisciplinary Studies zur Verfügung.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    University of Wolverhampton, England; University of the West of Scotland in Paisley, Schottland; Audencia Nantes, Frankreich; Universität Strasbourg, Frankreich; Universidad Tecnológica Nacional - Facultad Regional Córdoba, Argentinien; Universidad Panamericana, Guadalajara, Mexiko; Università degli studi di Trento, Italien; Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet (NTNU), Trondheim, Norwegen; University of Victoria, Kanada.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Moderne technische Labore; aktuelles und breites Angebot verschiedener fachspezifischer Softwareprodukte; ausreichende Computerpools; Datenbanken der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Studierenden wird frühzeitig die Möglichkeit gegeben in verschiedenen Forschungsprojekten (technisch, wirtschaftswissenschaftlich) mitzuarbeiten; diese Themen können auch in Abschlussarbeiten (Bachelor-, Masterarbeiten) weitergeführt werden.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Initiative "Dresden exists" der TU Dresden bietet Studierenden die Möglichkeit, unternehmerische Ideen zu testen, Kompetenzlücken zu schließen und Unterstützung bei der Umsetzung der Ideen zu erhalten. Dabei hilft ein umfassendes Angebot an Informations- und Qualifikationsveranstaltungen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Mitwirkung bei studentischer Unternehmensberatung PAUL Consultants e. V. der TU Dresden.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://tu-dresden.de/bu/wirtschaft/forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren