1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. BTU Cottbus-Senftenberg/Cottbus
  6. Fakultät 3: Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät 3: Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme an der BTU Cottbus-Senftenberg/Cottbus


Institut für Produktionsforschung

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 310 *
Anteil Lehre durch Praktiker 5,0 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 32,6 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 80,7 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 5/13 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 3/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 4/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 23,8 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 23,1 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 30,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,8
Prüfungen 2,7
Wissenschaftsbezug 2,4
Angebote zur Berufsorientierung Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume 1,7
Bibliotheksausstattung 1,6 *
IT-Infrastruktur 1,7
Ausstattung Praktikumslabore 1,4 *
Allgemeine Studiensituation 2,2

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Lehre an aktuellen Trends ausgerichtet; College+ als Studieneinstiegsphase; sehr gutes Betreuungsverhältnis zwischen Dozent(inn)en und Studierenden; Online-Verwaltung für Studierende (Prüfungsanmeldung, Skripte); e-learning; persönliches und webbasiertes Beratungsangebot zum Studiengang durch Studienberatung, Prüfungskommission, Studiengangsleitung; Betreuung von Studienanfänger(inne)n durch ältere Studierende; Info-Veranstaltungen zum Studienanfang und Beginn des Hauptstudiums; Career-Center.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Probestudium; Abi-Challenge; Orientierungsstudium; Zukunftstag; Lego-League.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche für Erstsemester; Einführungsveranstaltungen; Mentoren-System.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Job-Messe; Campus-X-Change; Exkursionen.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungswoche für Erstsemester; Einführungsveranstaltungen; Mentoren-System., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Möglichkeit der Wahrnehmung englischsprachiger Lehrangebote; Kooperation mit ausländischen Hochschulen; Förderprogramme für Auslandssemester und Auslandspraktika.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    University of Shanghai for Sciences and Technology, China; East China University of Science and Technology, China; Saitama University, Japan; Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University, Russland; Charles Darwin University, Australien; University of the West of Scotland, Vereinigtes Königreich; Istanbul Teknik Üniversitesi, Türkei; Turun Yliopisto, Finnland; INSA Lyon, Frankreich; Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Norwegen.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Sehr gute Studienausstattung und Arbeitsbedingungen; Bereitstellung von Rechner- und Laborarbeitsplätzen; campusweiter WLAN-Anschluss; Moderne Hörsäle und Seminarräume mit zusätzlicher Video- und Audiotechnik; sehr gute technische Laborausstattung; umfangreiches Literaturangebot, mit teilweise Online-Zugriff, der Bibliothek zu wirtschaftswissenschaftlichen und technischen Themen.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse in der Lehre; Mitarbeit in Forschungsfeldern durch Bachelor- und Master-Arbeiten; Tätigkeit als studentische Hilfskraft mit direkter Einbindung in Forschungsarbeit
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Beratung vor Ort und Gründerwerkstatt zur Begleitung der Unternehmensgründungen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Lehrstuhlübergreifende Lehrveranstaltungen (Einführung in die Aufgaben des Wirtschaftsingenieurs, Ringlabor Produktentwicklung) mit Fokussierung auf die Lösung von Fallstudien in studentischen Arbeitsgruppen; semesterbezogene Lehrveranstaltungsevaluierung; Exzellenz-Programm für Wirtschaftsingenieure; Begleitung Studierender in industriellen Wettbewerben; Förderung leistungssportlicher Aktivitäten.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.b-tu.de/fakultaet3/forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren