1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HTWK Leipzig
  6. Fakultät Maschinenbau und Energietechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät Maschinenbau und Energietechnik


  • Koburger Straße 62
  • 04416 Leipzig
  • Telefon: +49 341 3076-4203
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 220
Anteil Lehre durch Praktiker 5,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 2/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 5/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 2/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D nicht gerankt, da im Betrachtungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit Master nicht gerankt, da im Betrachtungszeitraum nicht jeweils mind. 10 Absolventen/Jahr

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor Nicht berechnet, da Studiengänge im Aufbau.
Internationale Ausrichtung Master

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 6/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 3/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 74,0 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 82,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Ausstattung Praktikumslabore Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Ausbildung der Wirtschaftsingenieure ist sehr fest in die Ingenieurausbildung an der Fakultät integriert. Die Studierenden arbeiten geneinsam mit Ingenieurstudierenden an wissenschaftlichen Projekten. Betriebswirtschaftliche Lehrinhalte werden bedient. Das Verhältnis von ca. 70% naturwissenschaftlich-technische Lehrinhalte zu ca. 30% betriebswirtschaftliche Inhalte erscheint sehr ausgewogen. Durch Wahlmöglichkeiten können die Studierenden ihre Neigungen erkennen und vertiefen. Der Laboranteil in der technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildung ist hoch. 14 Wochen Praktikum sind Plicht.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studentische Mentoren, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen)
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Studierenden werden ermuntert, Studienanteile im Ausland zu erbringen. Schwerpunkte sind hier die Universität in Paisley und in Hangzhou/China. Mit China findet ein regelmäßiger Studierendenaustausch statt. Die Angebote in China werden gern angenommen. Im Gegenzug studieren für je zwei Semester chinesische Studierende in Leipzig. Viele Studierende nutzen für die Praxisphase Angebote von Firmen im Ausland. Die Studenten können alle Angebote des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) nutzen. Die Studierenden können ausländische Angebote anerkennen lassen, bzw. als frei wählbare Module nutzen (2 im Bachelor-, 3 im Masterstudium).
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Seit 2015 verfügt die Fakultät über ein hochmodernes Laborgebäude. Die Studierenden haben sehr weitreichende Möglichkeiten, diese Labore auch außerhalb der Ausbildung zu nutzen. Das gilt besonders auch für die modern ausgestatteten Rechnerkabinette. Derzeitig ist eine zusätzliche Ausbildung für die Simulation moderner Materialflusssysteme in Arbeit, die noch im Februar 2017 starten wird. Damit wird FlexSim den Studierenden nahe gebracht. Hoch qualifiziert sind die technischen Möglichkeiten im Bereich Umwelttechnik und Heizung/Klima/Sanitär und Ver- und Entsorgungstechik.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Im Rahmen der Grundlagenforschung arbeiten die Studierenden in Bachelor- und Masterarbeiten sehr intensiv mit Unternehmen zusammen. Schwerpunkte liegen hier auf den Bereichen: Sicherstellen der Prozessfähigkeit; Simulation von Prozessen; Modellierung von Prozessen; Erhöhen der Qualitätsfähigkeit schwerpunktmäßig in der Automobilindustrie; Erstellen von Anforderungsprofilen an Hard- und Software; Einsatz von Sensorik; Kraftwerkssimulation; Machbarkeitsstudien im Energie- und Umweltbereich.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Geplante Obsoleszenz; Qualitätsgerechte Kosten, Anforderungen an Planungssoftware; Kraftwerkssimulation; Sensibilisierung gegen Social Engineering; Eingang von Industrie 4.0 in Supply Chain Management.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Graduiertenzentrum der HTWK.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    fbme.htwk-leipzig.de/de/forschung-und-projekte/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Hier existieren keine speziellen Programme; Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens beteiligen sich an Unternehmensspielen der Wirtschaftswissenschaften und sind im Rahmen der Projekte des VWI aktiv.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Studierende mit Konzentrationsschwächen können Klausuren mit mehr Zeit in separaten Räumen schreiben
  • Sonstige Besonderheiten
    Durch den gegenüber anderen Hochschulen hohen Anteil Qualitätsmanagement (Bachelor) und qualitätsgerechte Prozesse (Master) hat sich die Fakultät einen guten Namen in der Wirtschaft gemacht. Mehr als 50% der Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens übernehmen in Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten Tätigkeiten im Bereich Qualitätsmanagement und -Sicherung. Seit vielen Jahren können die Studierenden die zusätzliche Qualifikation eines Qualitätsmanagementbeauftragten mit TÜV-Zertifikat erwerben.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren