1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Maschinenbau
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät für Maschinenbau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 1.060
Anzahl Masterstudierende 463
Anteil Lehre durch Praktiker 10,0 %

Duales Studium

Dual Studierende 10

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 5/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 9/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 4/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 87,3 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 42,9 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 5/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 6/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 5/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 6/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 89,9 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 78,8 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 50,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 1,7
Prüfungen 2,7
Wissenschaftsbezug 2,8
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Unterstützung für Auslandsstudium 2,6 *
Räume 1,8
Bibliotheksausstattung 1,6
IT-Infrastruktur 1,8
Ausstattung Praktikumslabore 1,8
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,2
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,8 *
Prüfungen 2,5
Übergang zum Masterstudium 1,7 *
Wissenschaftsbezug 2,4
Angebote zur Berufsorientierung 2,4
Unterstützung für Auslandsstudium 2,3
Räume 1,8
Bibliotheksausstattung 1,7 *
IT-Infrastruktur 2,0
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Ganzheitliche Betrachtung von technisch-organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen basierend auf methodisch grundlagenorientierten Analysen und praxisorientierten Aufgabenstellungen sowie einem überdurchschnittlichen Anteil an Projekten, die neben fachlichen auch die Soft-Skills vermitteln.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorisches self assessment, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Individuelles Coaching, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Projektorientierter Studieneinstieg, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studieneingangskoordinator, Studentische Mentoren, Begleitprogramme / Transferwochen für ausländische Studierende, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen)
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Ausrichtung in Forschung und Lehre; Forschung: Forschungsprojekte mit internationalen Partnern; Lehre: internationale Studenten-Austauschprogramme, Studiengänge mit internationalen Studierenden im Vollstudium, Kooperationen mit internationalen Partnern in Wissenschaft und Wirtschaft.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Grenoble Institute of Technology, Frankreich; TU Budapest, Ungarn; Norwegian University of Science and Technology in Trondheim, Norwegen; Malta University, Malta; Kasetsart University in Bangkok, Thailand; Universidad del Mayab, Mexiko; Rose Hulman Institute of Technology, USA.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Fakultät Maschinenbau verfügt über eine Vielzahl technischer Labore, die in Lehre und Forschung eingebunden sind, z.B. Automotive-Prüfstände, Logistik-Labore, Fördertechnikanlagen, Telematik-Labore, Elektromobilitätslabore, Maschinenbauversuchsfelder, Labore für Messtechnik - Werkstoffuntersuchungen, CAD-Entwicklungs- und Simulationslabore, Rapid Prototyping Labore, EGO-Inkubatoren, Galileo-Testfeld Sachsen-Anhalt.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Fakultät führt regelmäßig eine Vielzahl von Forschungsprojekten durch, deren Ergebnisse in die Lehre eingebunden werden und ebenso haben Studierende Gelegenheit in den Forschungsprojekten mitzuwirken. Die Master-Studiengänge beinhalten darüber hinaus ein forschungsorientiertes Projekt zur Bearbeitung.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Elektromobilität, Industrie 4.0, RFID, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität,CO2-Bewertung und Reduktion im Verkehr, Automatisierung in der Materialflusstechnik, City-Logistik, Beschichtungstechnik, Schneidstoffentwicklung, Entwicklung technologischer Parameter (z.B. Trockenbearbeitung), Faserverbundwerkstoffe, Antriebsstrang im Automobilbau, Kraftstoffeinsparung, tribologische Entwicklung.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Weiterbildungsangebote, wiss. Englisch, Graduate school, Doktorandenseminare, jährlich stattfindender Internationaler Doktorandenworkshop, individuelles Betreungskonzept, Einsatz in Lehre und Forschung.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Graduate School, Doktorandenseminare, jährlich stattfindender internationaler Doktorandenworkshop, individuelles Betreungskonzept.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.fmb.ovgu.de/Forschung.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Das Transfer- und Gründerzentrum der OVGU Magdeburg verfolgt das Ziel, potentialreiche Forschungsergebnisse in die regionale und überregionale Wirtschaft zu transferieren und für alle Marktteilnehmer zugänglich zu machen. Das TUGZ konzentriert sich dabei auf folgende Ansätze: Identifizierung von Potentialträgern und Zielgruppen, die Analyse der Wertschöpfungspotenziale von Produkt- und Geschäftsideen sowie zielgruppenorientiertes Marketing.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Inklusion: Alle Studierenden können gleichberechtigt und selbstbestimmt am Studium teilhaben. Vorrangig barrierefreie Seminarräume und Hörsäle, individuelle Studienpläne, Fachstudienberatung, Programm "helfende Hände".
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Die Fakulät für Maschinenbau lebt Offenheit. Offenheit gilt für Ideen und Menschen, gleich welchen Geschlechts oder Alters, Herkunft oder Glaubensrichtung. Wir schätzen die menschliche Vielfalt, als Quelle von Kreativität und Innovationen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren