1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Erziehungswissenschaft
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Humanwissenschaften
Ranking wählen
Erziehungswissenschaft, Fachbereich

Fakultät für Humanwissenschaften an der Uni Magdeburg


Bildung, Beruf, Medien - Institut I

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Studierende insgesamt 620
Anzahl Masterstudierende 310
Anteil Lehre durch Praktiker 1,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 1,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 65,2 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 61,1 % *

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 5/14 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 4/14 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor 2,3
Forschungsgelder pro Wissenschaftler keine Angaben
Promotionen pro Professor 0,1

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,4 *
Unterstützung im Studium 2,6 *
Lehrangebot 2,4
Studienorganisation 2,7
Prüfungen 2,3 *
Digitale Lehrelemente Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Angebote zur Berufsorientierung Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur 2,3 *
Allgemeine Studiensituation 2,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Beruf und Bildung
schon gewusst?
Über das Fach Erziehungswissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Sehr umfassende Ausbildung in qualitativen Forschungsmethoden; breites Spektrum bildungswissenschaftlicher Expertise; Kooperationen mit lokalen, nationalen sowie internationalen Akteuren. Schwerpunkt Digitalisierung und Bildung (vgl. Konsekutiver Studiengang "Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation"
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    campusdateLIVE (Hochschulinformationstag); Schülerpraktikum; MINT-Praktikum; Student/in für einen Tag; Technik-Sommercamp; Herbst-Uni; SchüLaTech - ein außerschulisches technisches Bildungsangebot; Zukunftstag - Girls'- und Boys' Day; https://www.ovgu.de/studieninteressierte.html;
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Internationale Willkommenswochen; Willkommenstag; Vorkurse: www.vorkurs.ovgu.de; Einführungstage – zentrale und dezentrale Angebote; Progressive Einführungswochen; Beratungsangebote zentral: www.ovgu.de/helfendehaende; Beratungsangebote von Studierenden für Studierende: Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- u. Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt"
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Internationale Willkommenswochen; Willkommenstag; Vorkurse: www.vorkurs.ovgu.de; Einführungstage – zentrale und dezentrale Angebote; Progressive Einführungswochen; Beratungsangebote zentral: www.ovgu.de/helfendehaende; Beratungsangebote von Studierenden für Studierende: Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- u. Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt", Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Enge Zusammenarbeit und Austausch mit Hochschulen bzw. Lehrstühlen in den Vereinigten Staaten, Mosambik, Spanien, Norwegen, Osteuropa usw. Dazu zählen auch: Regelmäßige Gastvorträge und Workshops mit ausländischen Dozenten; Teilnahme an internationalen Konferenzen; studentische Aufenthalte im Ausland; Exkursionen; Mitherausgabe eines dreisprachigen Online-Journals.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Audiovisuelles Medienzentrum, PC-Pool mit 27 Arbeitsplätzen (inkl. Grafikarbeitsplätze), Medienlabor, Computerpool, Maker-Space, WLAN überall, Kooperation mit CampusTV und Uni-Radio.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Mehrere Professuren beteiligt am Projekt "Weiterbildungscampus" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung; zahlreiche Forschungsprojekte aus Haushalts- und Bundesmitteln
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Organisation von Forschungs- und Abschlusskolloquien; Jährliche Organistation des "Magdeburger Methodenworkshops zur Qualitativen Bildungs- und Sozialforschung" (Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung, ZSM)
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://forschung-sachsen-anhalt.de/structure/institut-bildung-beruf-medien-u98
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.ovgu.de/nc_werte.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren