1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Ranking wählen
Mechatronik, Fachbereich

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der Uni Magdeburg


  • Universitätsplatz 2
  • 39106 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 671-8641
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 110
Anzahl Masterstudierende 20
Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angaben

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D zwischen SoSe 19 und WS 20/21 nicht durchgängig mind. 10 Abschlüsse / Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master zwischen SoSe 19 und WS 20/21 nicht durchgängig mind. 10 Abschlüsse / Jahr

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor keine Angaben
Kontakt zur Berufspraxis, Master keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben

Forschung

Promotionen pro Professor

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Digitale Lehrelemente Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Angebote zur Berufsorientierung Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Ausstattung Praktikumslabore Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mechatronik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Durch eine enge Verflechtung von informations- und energietechnischen Aspekten trägt das Studium der Mechatronik der modernen Entwicklung den immer komplexeren elektronischen Systemen Rechnung. Das Studium beinhaltet daher insbesondere die Vermittlung von Grundlagen- und Fachkenntnissen sowie das Erwerben von Fähigkeiten, nach wissenschaftlichen Methoden zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung und Entwicklung bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerpraktika; MINT Praktika; CampusdateLive (Hochschulinformationstag); Studienberatung; Kinderuni; Veranstaltung im Schulbereich; Herbst-Uni; Technik Sommercamp; Boys' and Girls' Day; Unterstützung bei Schulprojekten u. Projekttagen; Ladies Night für Schüler und Schülerinnen; Student f. 1 Tag; SchüLaTech-außerschulisches technisches Bildungsangebot; Lehrpfad Elektrotechnik
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungswoche Semesterbeginn; Erstsemesterpatenschaften; Unterstützung durch Mentoren in Studieneingangsphase; Internationale Willkomenswoche; Willkommenstag; Vorkurse; Beratungsangebote zentral: https://www.ovgu.de/helfendehaende.html; Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- &Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt"
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Einführungswoche Semesterbeginn; Erstsemesterpatenschaften; Unterstützung durch Mentoren in Studieneingangsphase; Internationale Willkomenswoche; Willkommenstag; Vorkurse; Beratungsangebote zentral: https://www.ovgu.de/helfendehaende.html; Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- &Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt", Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    ERASMUS Kooperation mit der Technischen Universität Eindhoven/Niederlande; ERASMUS Kooperation mit dem University Collge Cork/Irland; enge Zusammenarbeit mit TU Wroclaw/Polen, [TU Donezk (Ukraine) z.Z. nicht realisierbar], TU Kharkov (Ukraine).
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Es existieren hochwertige Laborausrüstungen (z.B. Reinräume [Halbleitertechnologie, Mikrosystemtechnik], die größte Absorberhalle [Elektromagnetische Verträglichkeit] an einer deutschen Uni, Brennstoffzellenlabor, Bildverarbeitung, Medizintechnik), die sowohl in der Forschung als auch der Lehre genutzt werden. Dadurch können den Studierenden zu allen wesentlichen Gebieten Laborpraktika angeboten werden. Das betrifft die Grundlagenausbildung und auch das spätere Fachstudium. Es existieren Rechnerräume mit fachspezifischer Softw., sodass für rechnergestützte Übungen gute Bedingungen herrschen.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Neben Roboter- und Energie-, Antriebs- und Nachrichtentechnik wird in der Automatisierung von industriellen Prozessabläufen (z.B. Biotechnologie), Entwicklung von Sensoren und ihrer Miniaturisierung sowie Softwareentwicklung und Simulation geforscht und gelehrt. Hochmoderne Labore für alternative Elektroenergiequellen (z.B. Photovoltaik, Windenergie, Brennstoffzellen), Leistungselektronik und elektromagnetische Verträglichkeit (Absorberhalle), Bildverarbeitung und Neurocomputing, Kognitive Systeme (Sprachverarbeitung), Mikrosystemtechnik und Medizintechnik (u.a. CT, MRT) sind verfügbar.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Technologie- und Gründerzentrum der OVGU, Landesprojekt ego.start, Begleitung und Coaching von Startups
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Vielseitigkeit in Forschung und Lehre spiegelt sich wider in zahlreichen Schnittstellen zu anderen Ingenieurwissenschaften, den Naturwissenschaften, zur Medizin und den Wirtschaftswissenschaften. Die Fakultät arbeitet eng mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen zusammen, z. B. bestehen enge Verbindungen zum Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, dem Institut für Automation und Kommunikation sowie anderen Forschungseinrichtungen der Stadt Magdeburg. Ehrenamtlich tätige Mentoren.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.eit.ovgu.de/Forschung.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren