1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. Uni Augsburg
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät


Institut für Materials Resource Management

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 700
Anzahl Masterstudierende 189
Anteil Lehre durch Praktiker 21,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 5/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 9/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 7/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 99,5 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master nicht gerankt, da im Betrachtungszeitraum noch keine Absolventen

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 2/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 3/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 3/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 3/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 11,4 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 4,2 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 17,4 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,3
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,8
Prüfungen 2,3
Wissenschaftsbezug 2,5
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2 *
Räume 1,6
Bibliotheksausstattung 2,2
IT-Infrastruktur 1,8
Ausstattung Praktikumslabore 2,0
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,7
Unterstützung im Studium 1,7
Lehrangebot 1,9
Studienorganisation 1,6 *
Prüfungen 1,9
Übergang zum Masterstudium 1,4 *
Wissenschaftsbezug 1,8
Angebote zur Berufsorientierung 1,9
Unterstützung für Auslandsstudium 1,7
Räume 1,5
Bibliotheksausstattung 1,7 *
IT-Infrastruktur 1,5
Allgemeine Studiensituation 1,6

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Interdisziplinärer Studiengang (BWL, Materialwissenschaften und Ressourcenstrategie), interdisziplinäre Projektseminare, Laborpraktika, Exkursionen, frühzeitige Spezialisierung, einzigartige Ausrichtung, spezielle Englischkurse, subventionierter Skriptendruck, Soft-Skill-Kurse, Preis der besten Lehre, Lehrevaluationen, neue Gebäude/Räume, interdisziplinäre Seminare zur Bachelor- und Masterarbeit, sehr gut ausgestattete Bibliothek, Beteiligung von Praktiker(inne)n an der Lehre, englischsprachiges Lehrangebot.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Pflichtberatungsgespräche, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung, "Ersti-Hütte" zum gegenseitigen Kennenlernen und Vorbereitung auf den Studienstart
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation), Räumlich vorhandenes fachliches Lernzentrum, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studieneingangskoordinator, Studentische Mentoren, Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen), Variierung der Lerninhalte gemäß individueller Bedarfe, Individuelle Anpassung der Lerninhalte durch digitale Lehrangebote, interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale u.ä.), Feedbackrunde mit Studentenfragebogen und Diskussion mit den Professoren, regelmäßige Newsletter über den Studiengangsverteiler
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Englischsprachige Vorlesungen; englischsprachige Seminar- und Abschlussarbeiten; breites Netzwerk von Partneruniversitäten mit ebenfalls interdisziplinärer Ausrichtung; breite Anrechnungsmöglichkeiten von Auslandsleistungen; Informationsabende und Beratung für Auslandsaufenthalte; spezielle Englischsprachkurse für Wirtschaftsingenieure.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Grenoble INP, Frankreich; Lappeenranta University of Technology, Finnland; Lund University, Schweden; Politehnica University of Bucharest, Rumänien; Tallinn University of Technology, Estland; Universidad de Valladolid, Spanien; Universidade de Lisboa, Portugal; Università degli Studi Roma Tre, Italien; Universitat de València, Spanien; Université Catholique de Louvain, Belgien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Moderne und einzigartige Labore wie z.B. mechanisches Prüflabor zur zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung, Thomson-Datastream für Finanzmarktdaten, fachspezifische Datenbanken wie u.a. GaBi, Umberto, Raw Materials Database oder EcoInvent, aktuellste technische Ausstattung der CIP-Pools (Computerräume) und Hörsäle, kostenloses WLAN campusweit, kostenlose Beratungsstelle für IT Fragen uvm.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Interdisziplinäres Institut für Materials Resource Management, Innovationspark Augsburg, DFG- und BMBF-geförderte Forschungsprojekte, Projekte im Rahmen der Bay-FOR-Allianz, Auszeichnungen (Fuggerpreis für die Wissenschaft, Wissenschaftspreis der Kurt und Felicitas Viermetz Stiftung), Fraunhofer Institute und Projektgruppen, DLR, Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement, An-Institute.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Energiespeichertechnologien, Carbon-Technologien, Fertigungsverfahren und Fügetechniken im Bereich hybrider Materialien, Analyse von Rohstoffmärkten, wertorientiertes Prozessmanagement, Energien und kritische Infrastrukturen, Chemie der Materialien und der Ressourcen.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Kumulative Dissertationsverfahren, Graduiertenkolleg des Instituts für Materials Resource Management, Promotion im überregionalen Netzwerk in Zusammenarbeit mit Industrie und anderen Hochschulen, Stipendien für Auslandsaufenthalte.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.mrm.uni-augsburg.de/forschung/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Transferstelle am Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung, Gründer-, Erfinder- und Patentberatung (z.B. uni-t), Seminare zur Entwicklung und prototypischen Umsetzung von Produktideen, regelmäßiger Austausch mit Praktikern.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Barrierefreier Zugang zu allen Hörsälen und Lehreinrichtungen, Beratung für Studierende und Studieninteressierte mit Handicap, kostenlose und vertrauliche psychologische Beratung, Behindertenbeauftragter für Studierende.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Aufnahme von Studierenden und Wissenschaftler(inne)n mit unterschiedlichster fachlicher Ausbildung, spezielle Auslandsförderprogramme für Frauen, spezielle Info-Tage für Frauen zum Thema Studium, Berufseinstieg etc., Teilnahme am Girls' Day.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren