1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. TU Dresden
  6. Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie
Ranking wählen
Chemie, Fachbereich

Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie an der TU Dresden


  • Mommsenstraße 4, Walther-Hempel-Bau
  • 01069 Dresden
  • Telefon: +49 351 463-33334
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 930

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 54,4 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 8/10 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Laborpraktika Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation 1,4
Fragebogenrücklauf In die Urteile sind die Antworten von 15 Studierenden eingeflossen.

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Chemie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Gewährleistung, dass das Studium in der Regelstudienzeit abgeschlossen werden kann; kein Engpass bei den Praktikumsplätzen im Labor; ein Wechsel innerhalb der Studiengänge Bachelor Chemie und Staatsprüfung Lebensmittelchemie ist komplikationslos möglich.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Uni-Live, Schüler-Info-Tag, Frühstudium/Schüler-Uni, Schülerzirkel, Schülerpraktika, Lange Nacht der Wissenschaften
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mentoren-Programm, Brückenkurse
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Mentoren-Programm, Brückenkurse, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Integrierter deutsch-französischer Master of Science (TU Dresden, FR Chemie und Lebensmittelchemie und diplôme d'Ingenieur Grade de Master (ENSCR (Frankreich) (2 Jahre Dresden Chemie-Bachelor, 2 Jahre Rennes oder Straßburg, 1 Jahr Master Chemie in Dresden).
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Neubau Chemie, bezogen 2001 und 2011, sowie Sanierung des Walther-Hempel-Baus 2013.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Keine Fachbereichseigenen Konzepte; Universitätsweit: Graduiertenakademie für Doktoranden und Postdocs, TUD Young Investigator Programm.
  • Sonstige Besonderheiten
    Zentrale Unterbringung der Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie im Kerngelände der TU Dresden, kurze Wege zu den angrenzenden Forschungsinstituten von z.B. Max-Planck-, Fraunhofer, Helmholtz- und Leibniz-Gesellschaft.
  • GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
    JungChemikerForum
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren