1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Konstanz
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion


Fachbereich Chemie

  • Universitätsstraße 10
  • 78457 Konstanz
  • Telefon: +49 7531 88-2594
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 720
Anzahl Masterstudierende 227

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D Median 6,8; Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Unterstützung im Studium 1,6
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 10/10 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 10/10 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 9/10 Punkten
Studienorganisation 1,5
Laborpraktika 1,9
Allgemeine Studiensituation 1,9
Fragebogenrücklauf In die Urteile sind die Antworten von 35 Studenten eingeflossen, dies sind 89,7 % der Befragten.

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 110
Lehramtstudiengänge Lehramt Chemie: (B.Ed./M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Chemie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Konstanzer Studiengänge sind in Form integrierter Kurse aufgebaut, die jeweils aus eng aufeinander abgestimmten Vorlesungen, Übungen, Praktika und Seminaren bestehen. Dieses interdisziplinäre Kurssystem hat großen Forschungs- und Praxisbezug und gewährt Einblicke in alle Bereiche der Chemie. Hinzu kommt eine intensive Betreuung durch das Konstanzer Tutorenmodell.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Die Studientage richte sich an interessierte Schüler. Zu allen Studiengängen am Fachbereich Chemie gibt es ein Angebot. https://cms.uni-konstanz.de/studientage/ ; Der Fachbereich Chemie bietet jährlich einen Informationstag an, der sich an Interessenten für die Studienhänge Chemie, Life Science und Nanoscience richtet. https://www.chemie.uni-konstanz.de/studium/informationsveranstaltungen/
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Angebote für Studienanfänger(innen) werden sowohl von der Universität als auch vom Fachbereich für alle Studiengänge (Bachelor und Master) angeboten. https://www.chemie.uni-konstanz.de/studium/informationsveranstaltungen/
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.chemie.uni-konstanz.de/schulportal/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Während des Bachelor- und Masterstudiums werden die Studierenden für eine zukünftige Arbeit im internationalen Forschungsumfeld ausgebildet. Während im Bachelorstudium die Vorlesungen auf Deutsch gehalten werden, wird im Verlauf des Studiums zunehmend auf englische Fachliteratur zurückgegriffen. Das Masterstudium wurde kürzlich komplett auf Englisch als Lehrsprache umgestellt. Zahlreiche Erasmus-Partneruniversitäten bieten die Möglichkeit für einen Auslandsaufenthalt. Zu dessen Finanzierung können sich Studierende um eines der vielen zur Verfügung stehenden Stipendien bewerben.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die Förderung ihres wissenschaftlichen Nachwuchses ist ein Kernziel der Universität Konstanz. Besonders gute Studierende können im sogenannten Fast Track ohne Masterarbeit direkt zur Promotion zugelassen werden und somit ihre Studienzeit verkürzen. Alle Promovierenden am Fachbereich werden durch strukturierte Programme der Graduiertenschulen gefördert. Im „Konstanzer Kodex für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zwischen Promotion und Professur“ hat die Universität Konstanz ihre Leitlinien und Standards festgelegt.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Universität unterstützt alle Studierenden, AbsolventInnen, NachwuchswissenschaftlerInnen und ProfessorInnen, die auf der Grundlage ihrer Forschungsergebnisse ein Unternehmen gründen möchten. Das Beratungsangebot umfasst Begleitung von der Idee bis zur Gründung, Hilfestellung beim Schreiben eines Businessplans und Unterstützung bei der Erstellung der Finanzplanung. Weiterhin gibt es Beratung bei der Suche nach dem passenden Förderprogramm.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Der Fachbereich bietet eine intensive Studienberatung für Studierende mit Beeinträchtigungen und steht in engem Kontakt zu den relevanten Einrichtungen der Universität. Der Fachbereich strebt individuelle Lösungen an und kann bei Bedarf behindertengerechte Laborarbeitsplätze anbieten. Je nach Art der Beeinträchtigung werden Prüfungsbedingungen individuell abgesprochen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Diversity beinhaltet, Vielfalt zu erkennen und anzuerkennen, zu fördern und zu gestalten. Die Universität Konstanz richtet ihr Augenmerk auf diversitybezogene Fragen der Chancengleichheit und Qualitätsförderung von Wissenschaft und Lehre. Sie bekennt sich in ihrem Leitbild, im Kodex für NachwuchswissenschaftlerInnen und im Gender Kodex zu einer wertschätzenden Arbeitskultur für alle Mitglieder der Universität und zum Abbau von benachteiligenden Barrieren.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren