1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Potsdam
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Ranking wählen
Chemie, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät an der Uni Potsdam


Institut für Chemie

  • Karl-Liebknecht-Straße 24 - 25
  • 14476 Potsdam
  • Telefon: +49 331 977-5221
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 680

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang es liegen keine Daten vor

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D <10 Absolventen / Jahr

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen
Vermittlung methodischer Kompetenzen
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Laborpraktika Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15
Fragebogenrücklauf weniger als 15 Antworten

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Chemie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Studiengänge sind im Rahmen der Systemakkreditierung überprüft; ausreichendes Laborplatzangebot und gutes Betreuungsverhältnis; enge Verknüpfung von Theorie und Praxis; kurze Studiendauer; diverse Spezialisierungsrichtungen; Projekt "Mobiles digitales Bachelor-Studium Chemie"; Zugriff auf Chemie-relevante Software und Datenbanken; enge Zusammenarbeit mit dem Jungchemikerforum bei der Berufsorientierung; Lehrerbildung: stark praxisorientierte und experimentelle Lehre in der Fachdidaktik (Experimentalvorlesung; Schulexperimente; Schulpraktische Übungen; Praxissemester).
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Sechstes Semester im Bachelorstudiengang als Mobilitätsfenster geeignet; Unterstützung bei der Durchführung von Abschlussarbeiten im Ausland (bislang z. B. in Japan, Kanada, USA, Tschechische Republik, Frankreich); Unterstützung und Beratung bei Stipendienanträgen für Auslandsaufenthalte.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Zeitgemäß ausgerüstete Praktikumsplätze; aktuelle instrumentelle Ausstattung in allen Bereichen, die auch für eine moderne forschungsbasierte Lehre eingesetzt wird; großzügig dimensionierte und zeitgemäß ausgestattete Computerpools für Studierende, die jederzeit genutzt werden können; neue Medien (z.B. Smartboards; computergestützte Experimentieranordnungen) in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden; Verfügbarkeit von Scifinder; ChemDraw-Campuslizenz.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die Fakultät hat die Empfehlungen des Wissenschaftsrates zur Qualitätssicherung bei Promotionen in der Promotionsordnung verankert (u. a. Verpflichtung der Doppelbetreuung). Unter dem Dach der Potsdam Graduate School bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Teilnahme an berufsvorbereitenden Fortbildungsveranstaltungen. Das "junior teaching professionals"-Programm eröffnet Promovenden die Chance zur Professionalisierung in der Lehre. Zusätzlich ist die Chemie an zahlreichen Graduiertenschulen mit außeruniversitären Instituten beteiligt, die ebenfalls Workshops und Tagungen anbieten.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Unterstützung bei Unternehmensgründungen ist auf Universitätsebene durch Potsdam-Transfer verankert.
  • Sonstige Besonderheiten
    Im Rahmen des Chemiestudiums werden Schlüsselkompetenzen überwiegend fachintegrativ vermittelt. Der offene MINT-Raum, eine Intitiative der Fakultät, eröffnet Studierenden die Möglichkeit bei Bedarf zu festen Zeiten studentische Tutoren zu konsultieren und Unterstützung bei fachlichen und überfachlichen Fragen zu bekommen. Das Institut für Chemie unterstützt das Jungchemikerforum bei der Ausrichtung der Reihe "Berufsbild Chemiker", in der im Berufsleben stehende Chemiker*innen über Themen wie Jobsuche und Berufseinstieg und -alltag berichten.
  • GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
    JungChemikerForum
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren