1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Regensburg
  6. Fakultät für Chemie und Pharmazie
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Fachbereich

Fakultät für Chemie und Pharmazie


  • Universitätsstraße 31
  • 93053 Regensburg
  • Telefon: +49 941 943-2556 /-2557
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 560
Anzahl Masterstudierende 152

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D Median 6,0; Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Unterstützung im Studium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 8/10 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 7/10 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 4/10 Punkten
Studienorganisation 1,6
Laborpraktika 2,1
Allgemeine Studiensituation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Fragebogenrücklauf In die Urteile sind die Antworten von 20 Studenten eingeflossen, dies sind 29,9 % der Befragten.

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 300
Lehramtstudiengänge Lehramt Chemie: (B.Ed./M.Ed.); Grundschule (StEx); Realschule (StEx); Gymnasium (StEx)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Chemie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Fakultät für Chemie und Pharmazie ist eine von elf Fakultäten an der Universität Regensburg. Sie bietet derzeit etwa 1500 Studierenden ein umfangreiches und exzellentes Studienangebot mit einer herausragenden Betreuung während der gesamten Studienzeit. Ein großes Angebot an Vorlesungen ist auch online verfügbar.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülertag, Schülerpraktikum, Frühstudium, Berufskundliche Orientierung
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungskurs Studienbeginn (erstes Semester), Informationskurse Auslandsstudium, Informationsveranstaltungen Masterstudiengänge
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Eine internationale Ausrichtung des Studiums (Auslandsaufenthalte, englisch-sprachige Vorlesungen in den höheren Semestern des Bachelorstudiums, englisch-sprachige Masterstudiengänge und Sprachkurse), sowie die Möglichkeit zu Auslandsaufenthalten in allen Studienphasen sind Bestandteil Studiengänge. Internationaler Masterstudiengang SYNCAT (gefördert im Elitenetzwerk Bayern)
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Strukturierte Promotionsprogramme in der Graduiertenschule ChemPharm; Internationale Promotionen (Double Degree) im Rahmen von Cotutelle Verfahren; DFG Graduiertenkollegs "Photokatalyse" und "Medizinische Chemie"; DFG Forschergruppe "Exploring the Dynamical Landscape of Biomolecular Systems by Pressure Perturbation"
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Enge Zusammenarbeit mit dem auf dem Campus angeseidelten "Biopark", der mehr als 50 Unternehmen ein hervorragendes Umfeld bietet.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Individuell ausgerichtete Studienprogramme und Prüfungsformate.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Spezielle Programme und Fördermöglichkeiten zur Gleichstellung und Diversity auf allen Ausbildungs- und Karrierestufen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren