1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. TU Dortmund
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Ranking wählen
Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich

Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der TU Dortmund


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 3.000 *
Anteil Lehre durch Praktiker 0,0 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 65,3 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 43,5 % *

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 5,1 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 20,4 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 5,0 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor BWL Publikationspunkte pro Professor im Bereich 1,2 bis 2,3
Veröffentlichungen pro Professor VWL Publikationspunkte pro Professor im Bereich 0,6 bis 1,0
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 11,0 T€
Promotionen pro Professor 1,0

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,7
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,7
Studienorganisation 2,6
Prüfungen 2,5
Wissenschaftsbezug 3,0
Angebote zur Berufsorientierung 3,7
Unterstützung für Auslandsstudium 2,6
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 2,1 *
IT-Infrastruktur 2,7
Allgemeine Studiensituation 2,5

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftswissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Interdisziplinäres Studium mit drei Studienrichtungen im Bachelor (BWL, VWL, BWL-VWL, ) und fünf Studienprofilen im Master (Accounting & Finance, Management & Organizations, Entrepreneurship & Digitalization, Economics, Business and Economics (in English); Fokus auf forschendem Lernen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür; Schüleruni; Nacht der Beratung; Schülerworkshop: Braucht man dafür Mathe?; Dortmunder Hochschultage Abi! Und dann?; Vorlesungen für Studieninteressierte, Fakultätsinterne Informationsveranstaltungen für Schulen/Schüler.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Dortmunder Zentrum Studienstart; Vorkurse; O-Phase; Fakultätseigenes Programm wiwiwfit; Mathe/Statistik HelpDesk; 100 Tage TU Dortmund.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Dortmunder Zentrum Studienstart; Vorkurse; O-Phase; Fakultätseigenes Programm wiwiwfit; Mathe/Statistik HelpDesk; 100 Tage TU Do, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Möglichkeit, den Master (mit ausgesuchten Modulen) vollständig in englischer Sprache zu absolvieren; einige englischsprachige Wahlpflichtmodule im Bachelor; Fakultätseigene Erasmuskoordination und Kooperationsverträge mit 20 europäischen Hochschulen; Kooperation mit dem "Insitut für Internationale Kommunikation e.V." und damit verbundene Möglichkeit, den international anerkannten "Test of English as a Foreign Language (TOEFL)" vor Ort an der Hochschule zu absolvieren.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Karlstad University, Schweden; Twente University, Niederlande; Danzig University, Polen; Marmarma University Istanbul, Türkei; Univerza v Mariboru, Slowenien; Universidad Oviedo, Spanien; Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Österreich; Università degli Studi di Perugia, Italien; École Supérieure de Commerce d'Amiens, Frankreich.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Fakultät verfügt derzeit über fünf Ausbildungspools mit insgesamt 100 Computerarbeitsplätzen, wobei zwei Pools mit insgesamt 35 Computerarbeitsplätzen kombinierte Konferenz-, Präsentations- und Ausbildungspools sind. Neben einer permanenten Grundausstattung an Software wird weitere je nach Bedarf für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt bzw. installiert. Außerdem sind zwei der Pools entsprechend den Richtlinien des Educational Testing Service zur Durchführung des "Test of English as a Foreign Language (TOEFL)" ausgestattet. Datenbanken wie WRDS, Dafne, Osiris, Compustat stehen bereit.
  • Besonderheiten in der Forschung
    BWL: Schwerpunkt auf "Technology and Innovation"; VWL: "Ruhr Graduate School in Economics" und DFG-Sonderforschungsbereich SFB 823 "Statistik nichtlinearer dynamischer Prozesse".
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Mit dem Centrum für Entrepreneurship und Transfer unter der Leitung des Dekans der Fakultät Wirtschaftswissenschaften verfügt die TU Dortmund seit 2017 über eine außergewöhnliche Einrichtung im Bereich Gründungsqualifizierung und -Beratung sowie Schutzrechte und Transfer. 2019 konnte ferner - unter Federführung des CET - beim Wettbewerb "Exzellenz Start-up Center.NRW" des Landes Nordrhein-Westfalen eine Fördersumme von 14,2 Millionen Euro zum weiteren Ausbau der Gründungsförderung eingeworben werden.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.wiwi.tu-dortmund.de/wiwi/de/forschung/index.html
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.tu-dortmund.de/studieninteressierte/bewerbung-und-einschreibung/einschreibvoraussetzungen/master-1-fach/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren