1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. Uni Gießen
  6. Fachbereich 05: Sprache, Literatur, Kultur
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Germanistik, Fachbereich

Fachbereich 05: Sprache, Literatur, Kultur


Institut für Germanistik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 31
Studierende insgesamt 560
Anzahl Masterstudierende 170

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 80,6 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 80,4 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 1/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 3/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Angebote zur Berufsorientierung Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 2.690
Lehramtstudiengänge Berufliche und Betriebliche Bildung: Berufliche Schulen (B.Ed. / M.Ed.); Deutsch: Grundschule / Hauptschule / Realschule / Gymnasium / Förderschule (StEx)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Germanistik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Anwendungs- und praxisorientierte Module/Lehrformate in BA/MA, Didaktikwerkstatt im Aufbau
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstage (HIT); Vortragsreihe "Jetzt Los zur Uni"; Onlineportal Ask Justus; Studienberatung; Teilnahme an Bildungsmessen; Teilnahme an Veranstaltungen von Schulen (Justus@School); Besuch von Schulklassen an der JLU (Visit Justus)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Studieneinführungswoche; Study Skills Kurse; Studiencoaching; Studienberatung; Schreibkurse Wissenschaftliches Schreiben; Tutorien
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Career Service; Karriere Weltweit; Alumni-Vorträge
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Zahlreiche Germanistische Institutspartnerschaften (GIPs), u.a. mit Hanoi, Havanna, Osijek, Stettin
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Macquarie University, Sydney, Australien; Jilin University, Chengdu, China; Tampereen Yliopisto, Tampere, Finnland; Université Toulouse - Jean Jaurès, Toulouse, Frankreich; Università degli Studi di Bari 'Aldo Moro', Bari, Italien; Universidad de Antioquia, Medellín, Kolumbien; Sveučilište J.J. Strossmayera u Osijeku, Osijek, Kroatien; Vytauto Didziojo Universitetas, Kaunas, Litauen; Uniwersytet Lódzki, Lodz, Polen; Universidade do Porto, Porto, Portugal
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Mediathek, Institutsbibliothek, Computerarbeitsplätze, zahlreiche einschlägige Datenbanken/E-Portale zugänglich
  • Besonderheiten in der Forschung
    Arbeitsstelle Holocaustliteratur, Zentrum für Medien und Interaktivität
  • Sonstige Besonderheiten
    Exzellente Promotionsbedingungen aufgrund der Einbindung ins GCSC und ins ZMI.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren