1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Humanwissenschaften
Ranking wählen
Germanistik, Fachbereich

Fakultät für Humanwissenschaften an der Uni Magdeburg


Bereich für Germanistik - Institut III

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Anzahl der Lehrenden 13
Studierende insgesamt 150
Anzahl Masterstudierende 10

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 87,1 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master im Beobachtungszeitraum noch keine Abschlüsse

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Digitale Lehrelemente Fallzahl kleiner 15
Vermittlung von Fremdsprachenkenntnissen Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 0
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Bachelor of Education, Master of Education; Lehramtstypen: Übergreifende Lehrämter der Primarstufe und aller oder einzelner Schularten der Sekundarstufe I, Lehrämter für alle oder einzelne Schularten der Sekundarstufe I, Lehrämter für die Sekundarstufe II [allgemeinbildende Fächer] oder für das Gymnasium, Lehrämter für die Sekundarstufe II [berufliche Fächer] oder für die beruflichen Schulen
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Fach Deutsch im Studiengang Beruf und Bildung
schon gewusst?
Über das Fach Germanistik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    grundständiges Germanistikstudium (die gesamte Breite des Faches berücksichtigend); Wahl einer interdisziplinär ausgerichteten berufsrelevanten Vertiefungsrichtung ab dem 2. Semester; Kooperationen mit Nachbarfächern der Geisteswissenschaften und mit geeigneten Profilfächern; forschungsorientiertes Curriculum; anwendungsorientierte Komponente (Projektarbeit); individuelle Schwerpunktsetzungen; Berufsfeldorientierung
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninformationstag; Allgemeine Studienberatung; Studienfachberatung; Schüler-Praktika; campusdateLIVE (Hochschulinformationstag); MINT-Praktikum; Student/in für einen Tag; Technik-Sommercamp; Herbst-Uni SchüLaTech - ein außerschulisches technisches Bildungsangebot; Zukunftstag - Girls'- und Boys' Day; https://www.ovgu.de/studieninteressierte.html
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungs- und Einführungsmodul, interdisziplinärer Wahlpflichtbereich, persönliche Beratungsgespräche zur Wahl der Vertiefungsrichtung; Internationale Willkommenswochen; Willkommenstag; Vorkurse: https://www.vorkurs.ovgu.de/; Einführungstage – zentrale und dezentrale Angebote; Progressive Einführungswochen; Beratungsangebote zentral: https://www.ovgu.de/helfendehaende.html
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    https://www.tugz.ovgu.de/Vermarkten.html
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungs- und Einführungsmodul, interdisziplinärer Wahlpflichtbereich, persönliche Beratungsgespräche zur Wahl der Vertiefungsrichtung; Internationale Willkommenswochen; Willkommenstag; Vorkurse: https://www.vorkurs.ovgu.de/; Einführungstage – zentrale und dezentrale Angebote; Progressive Einführungswochen; Beratungsangebote zentral: https://www.ovgu.de/helfendehaende.html, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    internationale Kooperationen mit europäischen sowie außereuropäischen Universitäten (Studierendenaustausch und Dozentenaustausch); internationaler Austausch innerhalb des Faches
  • Besonderheiten in der Forschung
    mit Studierenden entwickeltes Ausstellungsprojekt "Buchreihen des Zweiten Weltkriegs" mit hohem Anteil des forschenden Lernens (u. a. Publikation eines Ausstellungskatalogs mit studentischen Beiträgen); Katastrophenliteratur; Niederdeutsch; Sprache und Politik; Verfasserdatenbank; Altsächsisch; Phüla Phasenübergreifende Lehramtsausbildung FD Deutsch, DU im Kontext von Migration und Einwanderung; Adaptives Lernen durch interaktive Lernstifte
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Einbindung von Studierenden ab einem frühen Stadium als Hilfskräfte (z. B. in Projekten) oder Tutorien
  • Sonstige Besonderheiten
    Vollzeitstudiengang; ein Viertel der Studienzeit als Präsenzzeit in Lehrveranstaltungen (meist Vorlesungen, Seminare und Übungen); größerer Teil als Selbststudium allein und in Arbeitsgruppen (Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen, Übungsaufgaben, Projektarbeit, Verfassen von studienbezogenen Texten, eigenständige Lektüre)
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.ger.ovgu.de/Forschung.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren