1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Anglistik / Amerikanistik
  5. Uni Kobl.-Land./Koblenz
  6. Fachbereich 2: Philologie / Kulturwissenschaften (Koblenz)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Anglistik / Amerikanistik, Fachbereich

Fachbereich 2: Philologie / Kulturwissenschaften (Koblenz)


Anglistik und Amerikanistik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich keine Angabe
Studierende insgesamt 60
Anzahl Masterstudierende keine Angaben

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 7/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D nicht ausgewiesen da weniger 10 Absolventen/Jahr. Quelle: Statistisches Bundesamt
Abschlüsse in angemessener Zeit Master keine Daten verfügbar

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 5/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master Indikator nicht ausgewiesen
Genutzte Auslandsplätze 26,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende
Unterstützung im Studium
Lehrangebot
Studienorganisation
Prüfungen
Wissenschaftsbezug
Angebote zur Berufsorientierung
Unterstützung für Auslandsstudium
Räume
Bibliotheksausstattung
IT-Infrastruktur
Allgemeine Studiensituation

Studiengänge mit Detailinfos

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 960
Lehramtstudiengänge Englisch: Primarstufe (B.Ed.), Realschule Plus / Gymnasium / Berufliche Schulen (B.Ed. / M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Zwei-Fach-Bachelor Wahlfach Anglistik
schon gewusst?
Über das Fach Anglistik / Amerikanistik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das Institut für Anglistik und Amerikanistik hat Professuren in vier Kernbereichen: Cultural Studies, Linguistics, Literature und TEFL (Teaching of English as a Foreign Language), die alle im Studium abgedeckt werden (TEFL nur im Lehramt). Das Institut ist interdisziplinär aufgestellt, z.T. werden Kurse in Kooperation mit anderen Fächern angeboten. Alternative Lehrangebote (z.B. blended learning) sind Teil des Angebots. Darüber hinaus bietet sich im M.Ed.-Studiengang die Möglichkeit das CLIL-Zertifikat (Content and Language Integrated Learning, bilingualer Fachunterricht) zu erwerben.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnuppervorlesungen in verschiedenen Fächern; Tag der offenen Tür, auf dem sich die verschiedenen Fächer und Studiengänge vorstellen
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    "Ich bin dann mal weg"- Messe zur Organisation des Auslandsaufenthaltes; Career Day
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs).
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-koblenz-landau.de/de/studium/vor-dem-studium
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Das Institut für Anglistik und Amerikanistik verfügt über eine wachsende Anzahl von Partneruniversitäten und Kooperationen im englischsprachigen Ausland, die es Studierenden ermöglicht ihren obligatorischen Auslandsaufenthalt zu organisieren. Auch in Forschung und Lehre ist das Institut international vernetzt, so dass z.B. Gastvorträge, Workshops für Studierende sowie Tagungen mit internationalen WissenschaftlerInnen, die den Studierenden zugänglich sind bzw. bei denen sie aktiv teilnehmen, organisiert werden. Regelmäßig findet ein faculty exchange mit Partnerinstitutionen statt.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    University of Birmingham (UK); University of Sunderland (UK); University of Limerick (Ireland); Bishop's University, Lennoxville, Québec (Canada); Fisher College, Boston (USA)
  • Besonderheiten in der Forschung
    Zur Zeit laufen mehrere, z.T. drittmittelgeförderte (DFG, BMBF), interdisziplinär aufgestellte Forschungsprojekte, an denen das Institut zentral beteiligt ist. Im Bereich der Didaktik sind dies z.B. Unterrichtsentwicklung und Bilingualer Sachunterricht, im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaft u.a. Material Culture Studies, (post)koloniale Literaturen, Reiseliteratur und Visual Culture und in der kognitiven Linguistik beispielsweise Metaphern und kognitive Grammatik.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/fb2/anglistik/anglistik
  • Sonstige Besonderheiten
    In Ergänzung zu Frage 24: Das Institut bietet einmal jährlich in Kooperation mit der Fachschaft Anglistik und weiteren internen und externen Organisationen eine Auslandsmesse "Ich bin dann mal weg …" an. Diese (sehr gut angenommene) Veranstaltung informiert über alle Möglichkeiten des Auslandsaufenthaltes im Rahmen des Studiums sowie zu Schulpraktika im Ausland.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren