1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Tübingen
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Physik, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät


Fachbereich VII Physik

  • Auf der Morgenstelle 14 (D-Bau)
  • 72076 Tübingen
  • Telefon: +49 7071 297-4007
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 650
Anzahl Masterstudierende 154

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 72,5 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 70,7 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 3/10 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 8/10 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Arbeitsgruppen 75,0 %

Forschung

Forschungsprofil (Verteilung der Promotionen)

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot 1,8
Studienorganisation 1,5 *
Prüfungen 2,0
Laborpraktika 1,8
Wissenschaftsbezug 1,9
Unterstützung für Auslandsstudium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Räume 2,1
Bibliotheksausstattung 1,4 *
IT-Infrastruktur 1,9 *
Allgemeine Studiensituation 1,8

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 300
Lehramtstudiengänge Lehramt Naturwissenschaft und Technik/Physik: (B.Ed./M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Physik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Vierähriger BSc Physik: BaMa:4+1; Flexibilität in der Wahl der Abfolge einzelner Module; Auslandsaufenthalt im dritten Studienjahr; fachliche Vertiefung bereits im Bachelorstudium möglich; Orientierungspraktikum (industrienah), starke Vernetzung mit Biologie, Chemie und Medizin
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studientag; Schnupperstudium für SchülerInnen der Klassen 11-12(13)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche; Willkommens- und Informationsveranstaltungen der Fachschaft; Informations- und Einführungsveranstaltungen des Studiendekans; Mathematischer Vorbereitungskurs für das Physikstudium; Mathematische Ergänzungen zum Integrierten Kurs Physik II
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationaler Master Astro and Particle Physics; vollständig auf Englisch studierbarer Master Nano-Science und Physik; Viele internationale Forschungskooperationen; internationales Kollegium
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Università degli Studi di Trento (s. auch Doppelabschluss); University of Otago; Oulun Yliopisto; Aristoteleio Panepistimio Thessalonikis; National Tsing Hua University; University of Michigan, Ann Arbor; University of North Carolina, Chapel Hill; Universidad de Oviedo
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Core Facilities: Lisa+ (Light-matter interaction, sensor and analytics); Clean romm and dark room facilities and nanofabrication laboratory; Cold Atom and Quantum optics laboratories; Supercomputer; Bio-Nano laboratories; Astrophysics facilities; Particle physics underground laboratory accelerator.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Fokussierung in drei Zentren: Astro & Particle Physics, Bio & Nano Physics und Quantum Science; Vernetzung mit anderen Fachbereichen: Studiengang Nanoscience, Studiengang Medizintechnik (in Koorperation mit der Universität Stuttgart); Koorperation mit: Center for Integrative Neuroscience, Max-Planck Institut, Naturwissenschaftlich-Medizinisches Institut, Reutlingen.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Großzügige Unterstützung für Reisen und Schulen mit enger Betreuung für Doktoranden und Postdocs; Graduiertenakademie der Universität und der Fakultät; Nachwuchsforschergruppen (Emmy Noether); Juniordozentur; Juniorprofessur; Bridging Funds; Innovation Grants; Teach@Tübingen; Nachwuchsförderprogramme der Universität; Postdoc-Austausch mit Tokyo; Deutsch-französischer Austausch-Grant mit Paris; Nano-Science-Masterprogramm: Möglichkeit zu (Forschungs-)Praktikum im Ausland
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.physik.uni-tuebingen.de/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Individuelle Anpassung des Curriculums
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Nachhaltiges Bekenntnis zu Inklusion und Diversity in der zukünftigen Lehrerbildung am Standort Tübingen (School of Education); Audit Diversity des deutschen Stifterverbandes; universitätsweite Stabsstelle für Flüchtlingskoordination seit Oktober 2015; Eltern-Kind-Zimmer (Kidsbox, Wickelmöglichkeiten); Flexibiltät im Bezug auf Arbeitszeiten, Prüfungsregelungen gemäß Lebenssituation.
  • Sonstige Besonderheiten
    Untergrundlabor; Tieftemperaturkryostate (Bose-Einstein, Supraleitung, Detektor für Dark matter); Elektroniklabor und Feinwerkstatt für Satellitenentwicklung; Elektronenmikroskopie; diverse Rechencluster, 80-cm-Teleskop
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren