1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Oldenburg
  6. Fakultät V - Mathematik und Naturwissenschaften
Ranking wählen
Mathematik, Fachbereich

Fakultät V - Mathematik und Naturwissenschaften an der Uni Oldenburg


Institut für Mathematik

  • Ammerländer Heerstraße 114 - 118
  • 26129 Oldenburg
  • Telefon: +49 441 798-3237
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 1.670
Anzahl Masterstudierende 80
Anteil Lehre durch Praktiker 0,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 5,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 12/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 73,5 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master <10 Absolventen / Jahr

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 1,2
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 7,4 T€
Promotionen pro Professor 0,3

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,2
Unterstützung im Studium 1,8
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 1,5 *
Prüfungen 1,9
Wissenschaftsbezug 2,4
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume 2,2
Bibliotheksausstattung 1,6 *
IT-Infrastruktur 1,9
Ausstattung der Arbeitsplätze 1,7
Allgemeine Studiensituation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Übergang zum Masterstudium Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 1.256
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Master of Education; Lehramtstypen: LA GS/Primar, LA Sek I, LA Sek II/Gym, LA Sek II/Beruf, LA Sonderpäd.
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mathematik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Optimierter Übergang Schule/Hochschule in der Studieneingangsphase; speziell designiertes Modul "Mathematisches Problemlösen und Beweisen"; intensive Betreuung in Kleingruppen; Bonuspunkteprogramme; forschungsbezogene Schwerpunkte im Master; Möglichkeit, Scheine aus der Aktuarsausbildung der Deutschen Aktuarvereinigung während des Studiums zu erwerben.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der Mathematik, Schnupperstudium (ZSB), Frühstudium, Hochschulinformationstag, Orientierungstage zum Lehramtsstudium, Zukunftstag für Mädchen und Jungen, null problemo - Mathematisches Problemlösen,
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Online Mathematik Brückenkurs (OMB+), Lernzentrum, Vorkurs Mathematik, Orientierungswoche, virtuelles "Schwarzes Brett", Studienverlaufspläne
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    DGVFM Unternehmenstage; internes Berufspraxisseminar
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Online Mathematik Brückenkurs (OMB+), Lernzentrum, Vorkurs Mathematik, Orientierungswoche, virtuelles "Schwarzes Brett", Studienverlaufspläne, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Kingston University, UK; Universiteit Leiden, Niederlande; Universidade de Coimbra, Portugal; Lingköping, Schweden
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Multimediale Ausstattung in den Seminar- und Vorlesungsräumen (z.B. Beamer, Dokumentenscanner, Video/Audio-Systeme zur Online-Aufzeichnung); gute Ausstattung mit mehreren institutseigenen Computerservern; Bereitstellung an verschiedenen Online-Zugriffsmöglichkeiten für mathematische Fachliteratur (z.B. Fachzeitschriften, Gesamtausgabe Springer GTM Ebooks); Serviceleistungen durch zentrale IT-Dienste (z.B. Uni-Cloud, GitLab, BBB, MS Office 365); Online Contentmanagementsystem Stud.IP für die Lehre; gemeinsame Benutzung dieses Systems durch Lehrpersonal und Studierende.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Analysis; Numerik; Partielle Differentialgleichungen; Spektraltheorie und Funktionalanalysis; Globale und Singuläre Analysis; Angewandte Analysis und Modellierung; Algebra; Zahlentheorie; arithmetische Geometrie; algebraische Geometrie; Algorithmen; Computeralgebra; mathematische Kryptographie; Angewandte Statistik, Versicherungs- und Finanzmathematik; quantitatives Risikomanagement; Entwicklung algebraischen Denkens; argumentatives Lernen und elementares Modellieren im Mathematikunterricht der Grundschule.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Doktorandenausbildung durch Einzel- oder Tandembetreuung mit Promotionsvereinbarungen sowie durch strukturierte Promotionsprogramme.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Universität Oldenburg.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.uni-oldenburg.de/mathematik/forschung/schwerpunkte/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://uol.de/studium/schnupperstudium/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren