1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Osnabrück
  6. Fachbereich 6 Mathematik / Informatik
Ranking wählen
Mathematik, Fachbereich

Fachbereich 6 Mathematik / Informatik an der Uni Osnabrück


Institut für Mathematik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 790
Anzahl Masterstudierende 20
Anteil Lehre durch Praktiker 18,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 18,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 71,9 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master <10 Absolventen / Jahr

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 1,3
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 19,0 T€
Promotionen pro Professor 0,2

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,3
Unterstützung im Studium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Lehrangebot 2,8
Studienorganisation 2,0 *
Prüfungen Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Wissenschaftsbezug Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume 2,1
Bibliotheksausstattung 1,9 *
IT-Infrastruktur 2,0
Ausstattung der Arbeitsplätze Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Allgemeine Studiensituation 2,2

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Übergang zum Masterstudium Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 356
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Bachelor of Education, Master of Education; Lehramtstypen: LA GS/Primar, LA Sek I, LA Sek II/Gym, LA Sek II/Beruf
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mathematik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Enge internationale Kooperationen bestehen unter anderem mit der Vietnam Academy of Science and Technology, Hanoi, Vietnam, der Universitaet Oslo, Norwegen und der TU Wien, Österreich.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der Mathematik, jährlich; Hochschulinformationstag, jährlich; Schülerpraktika; Mitbetreuung von Schul-Seminarfacharbeiten;
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorkurs Mathematik; Intensive Betreuung durch eine hohe Zahl von Tutoren in den Grundvorlesungen des ersten Semesters
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurs Mathematik; Intensive Betreuung durch eine hohe Zahl von Tutoren in den Grundvorlesungen des ersten Semesters, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Université de Franche-Comté, Frankreich; Universidad de Granada, Spanien; Aristoteleio Panepistimio Thessalonikis, Griechenland; University of Twente, Niederlande
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Mathematik an der Universität Osnabrück gliedert sich in sieben international sichtbare Forschungsgruppen: Algebra und Diskrete Mathematik, Angewandte Algebra und Datenanalyse, Angewandte Analysis, Mathematikdidaktik, Stochastik, Systemwissenschaft und Topologie und Geometrie. Es bestehen enge Forschungsverbindungen zum Institut für Informatik.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die am Institut für Mathematik tätigen nationalen wie internationalen Doktoranden können in einem strukturierten Promotionsprogramm studieren. Auf Fachgebietsübergreifendes Forschen wird Wert gelegt.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.mathematik.uni-osnabrueck.de/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren