1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Düsseldorf
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Ranking wählen
Mathematik, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät an der Uni Düsseldorf


Mathematisches Institut

  • Universitätsstraße 1
  • 40225 Düsseldorf
  • Telefon: +49 211 811-3780
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 580
Anteil Lehre durch Praktiker 3,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 0,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 55,4 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 75,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 11,8 T€
Promotionen pro Professor 0,2

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,3
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 1,8 *
Prüfungen Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Wissenschaftsbezug 2,5
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1
Räume 2,7
Bibliotheksausstattung 1,7 *
IT-Infrastruktur 2,5
Ausstattung der Arbeitsplätze 2,5
Allgemeine Studiensituation 2,2

Lehramt-Studium

Lehramtstudiengänge keine Lehramtsausbildung

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Mathematik und Informatik auch parallel im Doppelstudium möglich
schon gewusst?
Über das Fach Mathematik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Studiengang FVM: Qualifikation für drei Masterstudiengänge (BWL, VWL, Mathematik); Studiengang Mathe BSc: Es ist explizit vorgesehen, dass Mathematik und Informatik in 7 Semestern im Doppelstudium studiert werden können; Studiengänge Mathe BSc und MSc: Schwerpunkt im Anwendungsfach möglich; insbesondere kann die Abschlussarbeit im Anwendungsfach geschrieben werden.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    u.A.: Wochen der Studienorientierung (i.d.R im Januar; Mathe-Erstsemestervorlesungen werden für Schüler geöffnet); Boys'Day, Girls'Day; duales Orientierungspraktikum; "langer Abend" (individuelle Beratung); Düsseldorfer Tage der Berufsorientierung; Hochschulinformationstag; Studienwahl-Workshop; Schülerstudium; Talentscouting
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vom Fachbereich: allgemeine Beratung zum Mathematik-Studium; Beratung zu Prüfungsangelegenheiten. Von der uniweiten Studienberatung (u.A.): offene Sprechstunden; Termine; individuelles Studiencoaching; Chatberatung; Infoseite zum Studienstart;
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vom Fachbereich: allgemeine Beratung zum Mathematik-Studium; Beratung zu Prüfungsangelegenheiten. Von der uniweiten Studienberatung (u.A.): offene Sprechstunden; Termine; individuelles Studiencoaching; Chatberatung; Infoseite zum Studienstart;, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Liège, Belgien; Nantes, Frankreich; Paris Diderot, Frankreich; Ferrara, Italien; Padua, Italien; Posen, Polen; Sevilla, Spanien; Valencia, Spanien; Gebze, Türkei; Karaman, Türkei
  • Besonderheiten in der Forschung
    Im Bereich der algebraischen Geometrie gibt es Graduiertenschule in enger Kollaboration mit Wuppertal und Bochum (mit regelmäßigen gemeinsamen Versanstaltungen für die Doktoranden und der Möglichkeit der Ko-Betreuung durch Mitglieder der veschiedenen Hochschulen).
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Auf Universitätsebene: "Heine Research Academies": Beratungsservice, Weiterbildungsprogramm, Informationsangebote, Reisekostenzuschüsse An Fakultätsebene: "Interdisciplinary Graduate and Research Academy Düsseldorf)" Fort- und Weiterbildungsangebote, Beratungs- und Serviceangebote. All dies richtet sich an Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs und auch an Promotionsbetreuer.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.math.hhu.de/lehrstuehle-und-personen/die-lehrstuehle-des-mathematischen-instituts.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren