1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Münster
  6. Fachbereich 10 - Mathematik und Informatik
Ranking wählen
Mathematik, Fachbereich

Fachbereich 10 - Mathematik und Informatik an der Uni Münster


Fachbereich Mathematik und Informatik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 4.200
Anzahl Masterstudierende 160
Anteil Lehre durch Praktiker 2,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 2,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 77,6 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 53,9 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 2,6
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 63,3 T€
Promotionen pro Professor 0,5

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,9
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot 1,8
Studienorganisation 1,4 *
Prüfungen 1,7
Wissenschaftsbezug 2,0
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume 1,9
Bibliotheksausstattung 1,3 *
IT-Infrastruktur 1,4
Ausstattung der Arbeitsplätze 1,7
Allgemeine Studiensituation 1,5

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8 *
Unterstützung im Studium 2,1
Lehrangebot 1,7
Studienorganisation 1,5 *
Übergang zum Masterstudium 1,6 *
Wissenschaftsbezug 1,7
Allgemeine Studiensituation 1,7

Studiengänge mit Detailinfos

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 3.445
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Master of Education; Lehramtstypen: LA GS/Primar, LA Sek I, LA Sek II/Gym, LA Sek II/Beruf
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mathematik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die WWU Münster hat eine lange Tradition in der mathematischen Lehre und Forschung. Studierende der Mathematik profitieren von einer breiten und intensiven mathematischen Ausbildung durch etwa 40 Mathematik-Professor*innen. Ein eigenes Learning Center bietet Bachelorstudierenden zusätzliche Unterstützung außerhalb des regulären Unterrichts. Unser englischer Masterstudiengang bietet sehr flexible Wahlmöglichkeiten aus elf verschiedenen Spezialisierungen und verschiedenen interdisziplinären Lehrveranstaltungen und führt Studierende individuell an die laufende Forschung heran.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Münsteraner Hochschultag, Langer Abend der Studienberatung, Münsteraner Mathetag, Tag der Mathematik, Girl's Day
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorkurs Mathematik, Orientierungswoche, Learning Center
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Veranstaltung "Mathematik und Informatik bietet Perspektiven"
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurs Mathematik, Orientierungswoche, Learning Center, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Århus Universitet, Århus, Dänemark; Université Bordeaux I, Sciences et Technologies, Bordeaux, Frankreich; Göteborgs universitet, Schweden; Université de Paris-Sud (Paris XI), Frankreich; Uppsala universitet, Schweden; Slovenská Technická Univerzita v Bratislave (STU), Slovakei; Università degli Studi di Roma 'La Sapienza', Italien; Universitatea 'Babes-Bolyai' din Cluj-Napoca, Rumänien; Universitat de Barcelona, Spanien; Bilkent Üniversitesi, Ankara, Türkei
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Zugriff auf lizensierte Software und Softwarelizenzprogramme, z.B. maple, mathematica, Microsoft Azure Dev Tools; interaktive Smartboards in vielen Lehrräumen; leistungsfähige Drucker- und Kopiererinfrastruktur; flächendeckende WLAN-Versorgung; bidirektional schnelle Netzanbindung; persistente Nutzerkennungen.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Der Exzellenzcluster Mathematik mit seinen drei Forschungsschwerpunkten - Arithmetik und Gruppen, Räume und Operatoren, Modelle und Approximationen - und der Sonderforschungsbereich Deformations and Rigidity bündeln die Stärken Münsters in einem breiten Spektrum an Gebieten in der theoretischen und angewandten Mathematik, und sie intensivieren den Austausch zwischen traditionell spezialisierten Disziplinen weiter. Münsteraner Mathematiker*innen wurden bereits mit vier Leibniz-Preisen, einer Alexander von Humboldt-Professur, zwei ERC Grants und einem Max-Planck-Forschungspreis ausgezeichnet.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Mathematik Münster bietet anspruchsvolle Promotions- und Postdoc-Programme in einem anregenden Forschungsumfeld eingebunden in die Strukturen des Exzellenzclusters. Die Mathematics Münster Graduate School ermöglicht Doktorand*innen eine fundierte, wissenschaftliche Ausbildung der Fachexpertise und Persönlichkeitsentwicklung durch aktive Betreuung, Mentoring und weiterführende Kurse. Postdocs werden in ihrer wissenschaftlichen Unabhängigkeit gestärkt und in ihrer erfolgreichen akademischen Karriere gefördert.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-muenster.de/FB10/Studium/Schueler/index.shtml
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren