1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Karlsruhe
  6. Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik
Ranking wählen
Informatik, Fachbereich

Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik an der HS Karlsruhe


  • Moltkestraße 30
  • 76133 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 925-1508
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 800
Anzahl Masterstudierende 140
Anteil Lehre durch Praktiker 12,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 36,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 80,3 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 44,9 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 9/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 5/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 92,6 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 89,8 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 60,1 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 6

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,9
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,7 *
Prüfungen 2,1
Angebote zur Berufsorientierung 2,0
Praxisbezug 1,9
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume 2,3 *
Bibliotheksausstattung 1,8
IT-Infrastruktur 2,7
Ausstattung der Arbeitsplätze 2,3
Allgemeine Studiensituation 1,9

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0 *
Unterstützung im Studium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Lehrangebot Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Studienorganisation 1,9 *
Übergang zum Masterstudium 2,4
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Neuen Bachelor-Studiengang "Data Science" (ab WS 2020/2021)
schon gewusst?
Über das Fach Informatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Seminaristischer Unterricht; kleine Übungsgruppen; begleitende Übungen und Tutorien; Anleitung zum selbständigen Lernen; Einsatz multimedialer Techniken; Online-Beratungen; Einsatz einer E-Learning-Plattform; Vorbereitung auf Prüfungen; Probeklausuren; Führungskräftetraining; praxisnahe Projektarbeiten; Einführung in das wissenschaftliche Schreiben und Arbeiten; Erlernen der Team-Arbeit; starke Praxis- und Forschungsorientierung der Vorlesungen; Förderung von Diskussionen in Vorlesungen; Honorierung eines sozialen Engagements, Projekte mit Themen aus der Praxis (auch in Kooperation mit Firmen).
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Lego-Labor, Roberta: Robotik-Labor speziell für Schülerinnen, Schüler-Praktikum (Bogy), Girls´Day, Workshops in der Zukunftswerkstatt::Informatik, Schüler-Campus (Schnuppervorlesungen)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Lernzentrum Mathematik (ein festangestellter Mitarbeiter hilft bei Mathematik-Problemen in individuellen Sprechstunden "Nachhilfe"), Tutorien, Projekt SKATING (https://www.hs-karlsruhe.de/skating), Labornacht (zusätzliche Unterstützung, um Rückstände in den Übungen aufzuholen)
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Connect-IT (Firmenkontaktmesse speziell für die Informatik), CareerContacts (Firmenkontaktemesse für alle Studiengänge), Vortragsblöcke von Firmen, Firmenexkursionen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Lernzentrum Mathematik (ein festangestellter Mitarbeiter hilft bei Mathematik-Problemen in individuellen Sprechstunden "Nachhilfe"), Tutorien, Projekt SKATING (https://www.hs-karlsruhe.de/skating), Labornacht (zusätzliche Unterstützung, um Rückstände in den Übungen aufzuholen), Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Nanyang Technological University in Singapur
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Labore mit stets aktueller Ausstattung; virtuelle Labore zur leichteren Anpassbarkeit an die Veranstaltungen (allgemeine Software-Entwicklung, verteilte Systeme usw.); Speziallabore (Automatisierungsaufgaben, Bildverarbeitung und maschinelles Sehen, Echtzeitsysteme, AR/VR); Multimedia-Hörsaal; Server zur Versionsverwaltung in der Software-Entwicklung; weitere Server für Labor-Aufgaben; Netzwerklabor; WLAN im gesamten Gebäude; eigenes Intranet zur Verwaltung von Anmeldungen, Noten, Übungen, Deputat usw; Zugriff auf alle Informationen durch eine eigene, von Studierenden entwickelte App.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Forschungssschwerpunkte sind Maschinelles Lernen, Intelligente Fertigung, E-Learning und Learning Analytics, Verifikation von Programmeigenschaften.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Strukturiertes Promotionsprogramm mit dem KIT; Gemeinsames Graduiertenkolleg 1483 der DFG mit dem KIT.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Zusammenarbeit mit dem Cyberforum Karlsruhe (Industrievereinigung mit mehr als 1200 Mitgliedsunternehmen), G-Lab (Institut für Entrepreneurship der Hochschule), Teilnahme am EXIST-Förderprogramm.
  • Sonstige Besonderheiten
    In der Region Karlsruhe gibt es sehr viele Firmen aus dem IT-Umfeld, sodass stets eine große Nachfrage nach Studierenden und Absolventen vorhanden ist. Karlsruhe bietet ein ideales Umfeld für eigene Existenzgründer, die an der Hochschule durch Beratungsleistungen sehr gut unterstützt werden. Studierende können an einem der vielen Forschungsprojekte innerhalb der Fakultät oder an einer externen Einrichtung wie dem Fraunhofer Institut IOSB mitarbeiten. Die Kooperation mit dem CERN ermöglichte bereits vielen Studierenden eine Arbeit an einer der besten Forschungseinrichtungen der Welt.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.hs-karlsruhe.de/forschung.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren