1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. OTH Regensburg
  6. Fachbereich Informatik und Mathematik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Fachbereich

Fachbereich Informatik und Mathematik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 1.580
Anzahl Masterstudierende 180
Anteil Lehre durch Praktiker 22,0 %

Duales Studium

Dual Studierende keine

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 91,4 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 63,0 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 8/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 8/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 61,3 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 61,2 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 54,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 14,4 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 4

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,2
Unterstützung im Studium 1,2
Lehrangebot 1,3
Studienorganisation 1,1 *
Prüfungen 1,2
Angebote zur Berufsorientierung 1,2
Praxisbezug 1,2
Unterstützung für Auslandsstudium 1,1
Räume 1,3
Bibliotheksausstattung 1,1
IT-Infrastruktur 1,2
Allgemeine Studiensituation 1,2

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,3
Unterstützung im Studium 1,4
Lehrangebot 1,4
Studienorganisation 1,2 *
Prüfungen 1,3
Übergang zum Masterstudium 1,2 *
Angebote zur Berufsorientierung 1,3
Unterstützung für Auslandsstudium 1,2
Räume 1,2 *
Bibliotheksausstattung 1,2 *
IT-Infrastruktur 1,3
Allgemeine Studiensituation 1,2

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Informatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Doppelabschlussmöglichkeiten auf Bachelor-/Masterniveau mit Frankreich, England, Neuseeland und Irland. Internationales Gastdozentenprogramm auf Bachelor-/Masterniveau. Jedes Jahr ca. 8-10 ausländische Dozierende als Gäste. Umfangreiches englischsprachiges Studienprogramm (ca. 50 Credits jedes Semester); über 20 internationale Parnerhochschulen für Informatik und Mathematik; aktives Programm für Auslandspraktika und Studierendenaustausch mit sehr guten Kursanrechnungsmöglichkeiten (ca. 40 outgoings pro Jahr); internationale Studierendenprojekte.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Zentrale Stuienberatung; Veranstaltungen Hochschule: Hochschultag, Schnupperstudium, Girl's Day; Angebote der Fakultät: Tage der Informatik mit Vorträgen/Präsentatioen, Schülerbesuche, gemeinsame Seminarprojekte mit SchülernInnen der Gymnasien und FOS/BOS; Einladung an alle StudienbewerberInnen der Fakultät mit Informationsangebot und Gelegenheit für Fragen, Info-Flyer...
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltung; wöchentliche Sprechstunde der Studiengangfachberater; Informationen im Netz, insbesondere auch die Homepage der Studienganfachberater mit Informationen zu allen wichtigen Fragen zum Studieneinstieg im Studiengang; Sonderveranstaltungen: Spotlights/Medizinische Informatik; Dies Studiosus; aktive Fachschaft: Stundenplanberatung; zentrale Studienberatung;
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Doppelabschlussmöglichkeiten auf Bachelor-/Masterniveau mit Frankreich, England, Neuseeland und Irland. Internationales Gastdozentenprogramm auf Bachelor-/Masterniveau. Jedes Jahr ca. 8-10 ausländische Dozierende als Gäste. Umfangreiches englischsprachiges Studienprogramm (ca. 50 Credits jedes Semester); über 20 internationale Parnerhochschulen für Informatik und Mathematik; aktives Programm für Auslandspraktika und Studierendenaustausch mit sehr guten Kursanrechnungsmöglichkeiten (ca. 40 outgoings pro Jahr); internationale Studierendenprojekte.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Heriot-Watt University, Großbritannien; Savonia University of Applied Sciences, Finnland; Waterford Institute of Technology, Irland; Dublin Business School, Irland; Karlsuniversität, Prag; Tallinn University of Technology, Estland; Universiti Tunku Abdul Rahman (UTAR), Malaysia; Hanoi University of Science and Technology (HUST), Vietnam; Singapore Institute of Technology, Singapur; Eastern Institute of Technology, Neuseeland
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    16 sehr gut ausgestatte spezialisierte Labore (fach- und studiengangsspezifisch); zyklische Erneuerung der Rechnerausstattung alle 3 Jahre; aktuelle Software-Lizenzen; "Remote Labor" als besonderes Angebot für Studierende der technischen Informatik.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Kooperative Promotionen (HAW und Universität) und Verbundpromotionen (HAW und Universität innerhalb Bayerns) erlauben strukturierte Promotionen in allen Informatikdisziplinen. OTH Regensburg bietet Graduiertenprogramm mit Modulen zum wissenschaftlichen Arbeiten etc. Der Fachbereich arbeitet bei zwei "Regensburg Centern" (fakultätsübergreifender Forschungsverbund mit finanzanzieller Grundausstattung) aktiv mit und ist an zwei Forschungsclustern (hochschulübergreifende Forschung) beteiligt. Beides führt zur Unterstützung bei Drittmittelanträgen aus denen wiederum Promotionsstellen entstehen.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.oth-regensburg.de/fakultaeten/informatik-und-mathematik/forschung-projekte.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Das Start-UP Center der OTH Regensburg unterstützt Studierende, Absolventen/innen und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen bei Unternehmensgründungen. Unterstützung beim Gründungsweg: Erstellen Businessplan, Aufzeigen von Finanzierungsmöglichkeiten und Förderprogrammen, Vermittlung von Netzwerkpartnern. Dozenten der Fakultät sind maßgeblich beteiligt am Management-Cup Bayern: Die teilnehmenden Studierenden lernen und erleben in Teamarbeit als Unternehmer/Führungskräfte ökonomisches Denken und Handeln und wie Unternehmen im Wettbewerb funktionieren.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Im Leitbild der OTH Regensburg wird die Förderung von Chancengleichheit für alle Hochschulangehörien beschrieben. Dies gilt auch für eventuell vorhandene Behinderungen und Erkrankungen. Dazu gibt es ein spezielles Beratungsangebot der Hochschule. Im Fachbereich berücksichtigen wir den Nachteilsausgleich bei Prüfungen, unterstützten aktiv bei der Vergabe von Praktika und der Erstellung von Abschlussarbeiten sowie bei der Planung von Übungseinheiten. Der Einsatz von Begleitpersonen (u.a. bei Sehbehinderung, Hörbehinderung) sowie der Einsatz technischer Hilfen wird ebenfalls unterstützt.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Die OTH Regensburg fördert aktiv die Vielfalt aller Hochschulangehörigen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Stellung, Alter, familiären Verpflichtungen, Religion und ev. vorh. Behinderung/Erkrankung. Im Fachbereich unterstützen 2 Frauenbauftragte aktiv weibliche Studierende. Ein Auslandsbeauftrager ist Ansprechparner für Gaststudierende. Das englischsprachige Lehrangebot soll Studierenden mit engeschränkten Deutschkenntnissen das Studium erleichtern. Ein Studium in Teilzeit sowie Teilzeit- und Home-Office-Angebote für Mitarbeiter/innen unterstützen bei familiären Verpflichtungen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren