1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsrecht
  5. HS Anhalt/Bernburg
  6. Fachbereich Wirtschaft
Ranking wählen
Wirtschaftsrecht, Fachbereich

Fachbereich Wirtschaft an der HS Anhalt/Bernburg


  • Strenzfelder Allee 28
  • 06406 Bernburg
  • Telefon: +49 3471 3551-300
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 170 *
Anteil Lehre durch Praktiker Keine Angabe

Duales Studium

Dual Studierende

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 62,5 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master keine Angaben

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 4/13 Punkten
Genutzte Auslandsplätze keine Angabe

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angabe
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angabe

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende
Unterstützung im Studium
Lehrangebot
Studienorganisation
Prüfungen
Angebote zur Berufsorientierung
Praxisbezug
Unterstützung für Auslandsstudium
Räume
Bibliotheksausstattung
IT-Infrastruktur
Allgemeine Studiensituation

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsrecht
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich Wirtschaft ist mit seinen insgesamt 11 Studiengängen stark international ausgerichtet (Anteil Ausländer 30 %); BA International Business mit festen ausländischen Partneruniversitäten; englischsprachiger MBA Studiengang; Hiervon profitieren auch die Studierenden im BA/ MA Wirtschaftsrecht - z.B. bei der Suche nach Partneruniversitäten für Auslandssemester.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    11 Computerpools am Campus Bernburg (ohne Bibliothek); 140 PC (Intel Core Duo bzw. Quad); spezielle Pools mit Zugang zu SAP- bzw. Datev- Software; Desktop-Virtualisierung weit fortgeschritten; alle Pools mit Zugang zu Internet/Intranet; alle Hörsäle mit stat. Beamer/PC im Pult/Touch Screen Steuerung; Multimedia Sprachlabor (20 Pl. 2010); Kommunikationslabor (15 Pl. 2012-2 VCSy Tandberg); moderne Bibliothek: umfassendes Angebot an Fachdatenbanken (DBIS) und e-Books; Datenbankinformationssystem DBIS lizensiert-z.Z. 301 Fachdatenbanken Wiwi (z.B. beck-online); gute WLAN Abdeckung am Campus.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Mehr als 10 % der Prof. habilitiert; eigenes Zentrum für Entrepreneurship am Fachbereich (Forschungsprojekte/Gründungsbegleitung); spezielle Profile in Zusammenarbeit mit Unternehmen/Vereinigungen; eigenes Institut für regionale Wirtschaftsforschung am Fachbereich (Forschungstransfer); aktive Einbindung der Stud. in anwendungsorientierte Forschungsprojekte über Abschlussarbeiten/Projektstudien; Forschungs- und Transferzentrum der Hochschule.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Evaluierung des Rechts der unlauteren Geschäftspraktiken; Staatsinsolvenzen als juristische Regelungsaufgabe; Evaluierung der Tätigkeit von Umweltverbänden.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Ein Mobilitätssemester zur Bearbeitung erster Forschungsthemen bzw. für Auslandsaufenthalte bei allen Masterstudiengängen Teil der Studienordnung - Themenweiterführung in der Master-Thesis möglich; Umfangreiches Tutorenprogramm/ Programm für studentische Hilfskräfte mit solider Ausfinanzierung; ständiger Pool von befristeten wissenschaftlichen Stellen finanziert über Drittmittelprojekte; Finanzierung von Promotionsstellen im Rahmen von kooperativen Promotionsverfahren mit Partneruniversitäten.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Eigenes Zentrum für Existenzgründung/Gründungsförderung "Found IT"-finanziert von Drittmittelgebern; studentische start ups gefördert durch den indigo Innovationspark in Campusnähe; gründungsfreundliche Hochschule-TOP Ranking beim Gründungsradar 2013 in der Kategorie mittelgroße Hochschulen in Deutschland
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.wi.hs-anhalt.de
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren