1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. MBS München (priv.)
  6. Studiengänge International Business
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
BWL, Fachbereich

Studiengänge International Business


  • Elsenheimerstraße 61
  • 80687 München
  • Telefon: +49 89 547678-0
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 660
Anzahl Masterstudierende 380
Anteil Lehre durch Praktiker 56,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 4/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 11/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 5/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 91,1 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 9/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 5/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 5/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 60,2 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 63,1 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 81,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,1
Lehrangebot 2,0
Studienorganisation 1,8 *
Prüfungen 2,4
Angebote zur Berufsorientierung 2,1
Praxisbezug 2,5
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Bibliotheksausstattung 2,5
IT-Infrastruktur 1,9
Allgemeine Studiensituation 1,9

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,6
Unterstützung im Studium 1,7
Lehrangebot 1,8
Studienorganisation 1,5 *
Prüfungen 2,1
Übergang zum Masterstudium 1,4 *
Angebote zur Berufsorientierung 1,6
Praxisbezug 1,6
Unterstützung für Auslandsstudium 1,6
Räume 1,7 *
Bibliotheksausstattung 2,2
IT-Infrastruktur 1,7
Allgemeine Studiensituation 1,6

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach BWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Lehre erfolgt interaktiv in Kleingruppen. Alle Dozent(inn)en verfügen über umfangreiche Praxiserfahrung, die sie in die Lehrveranstaltungen einbringen. Es wird ein aktives Lernen durch Beteiligung, Projekte, Präsentation und andere didaktische Methoden gefördert.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorischer Eignungstest vor Studienaufnahme, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation), Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Räumlich vorhandenes fachliches Lernzentrum, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Pflichtberatungsgespräche, Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studieneingangskoordinator, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Begleitprogramme / Transferwochen für ausländische Studierende, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen)
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Hoher Anteil an internationalen Studierenden und Dozenten (32% im WS 14/15), Studierende aus über 60 Nationen; internationale Elemente im Curriculum in allen Studiengängen, 5 von 6 Studiengängen (inklusive DBA) können ausschließlich auf Englisch studiert werden; verpflichtende Auslandsaufenthalte (Praktika und Auslandssemester); Internationale Doppelabschlüsse im Master IB und Master SBC.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Boston University, USA; Fudan University, China; University of Hong Kong, China; Seoul National University, Südkorea; Indian Institute of Management Indore (IIM Indore), Indien; Regent’s University, Großbritannien; Skema Business School, Frankreich; Bond University, Australien; Universidad Argentina de la Empresa, Argentinien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Hochschule befindet sich in einem modern ausgestatteten Gebäude mit WLAN-Verfügbarkeit; alle Hörsäle und Seminarräume sind mit zeitgemäßer Projektionstechnik ausgestattet; Lehrmaterialien werden über einen Virtual Campus bereitgestellt.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Forschung an der Hochschule ist ausschließlich anwendungsorientiert und integriert die Studierenden, insbesondere in den Master-Studiengängen.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Leadership & Responsibility (z.B. Modul „Responsible Leadership in a Global Context“); Innovation & Entrepreneurship (Master-Schwerpunkte Corporate Strategy and Innovation und International Entrepreneurship; MBA-Module zu Innovation/Entrepreneurship; Internationale Fokusse im Bachelor-, Master und MBA-Programm); International Marketing Management; Digital Transformation; Sports Business (Master-Studiengang Sports Business and Communication; Bachelor-Schwerpunkte Sportmanagement und Medienmanagement); International Family Firms (Master-Schwerpunkt Int. Family Firms; Wahlfach Familienunt.).
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Doctor of Business Administration in Kooperation mit der Sheffield Hallam University; Beschäftigung von wissenschaftlichen Mitarbeitern.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Doctor of Business Administration in Kooperation mit der Sheffield Hallam University.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.munich-business-school.de/de/hochschule/forschung-lehre.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Im Studienschwerpunkt (Master IB) International Entrepreneurship werden Studierende gezielt auf alle Themen rund um die Unternehmensgründung vorbereitet: Von der Idee und der Entwicklung des Geschäftsmodells über die Investorensuche und den Pitch bis hin zu Gründung und Leitung eines neuen Unternehmens; Teilnahmemöglichkeit am ZGI - Workshop der Social Entrepreneurship Academy in Kooperation mit der Hochschule.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Die Hochschule orientiert sich für die Implementierung eines Nachteilsausgleichs an den Ergebnissen des Experten-Workshops „Chancengleichheit im Bologna-Prozess für behinderte und chronisch kranke Studierende“ und den Empfehlungen des „Bündnis barrierefreies Studium“ sowie dem Hochschulrahmengesetz und dem Bayerischen Hochschulgesetz. Der Nachteilsausgleich ist in der Allgemeinen Prüfungsordnung geregelt und bezieht sich auf den Bereich der Zulassung sowie auf die Bereiche Workload, Studienverlauf und Prüfungsleistungen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Die Hochschule verpflichtet sich gemäß Grundordnung zur Einräumung von gleichen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Hochschulmitglieder ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion, ihres Alters, ihrer sexuellen Identität, einer Behinderung oder chronischen Krankheit. Folgende Maßnahmen wurden/werden darüber hinaus ergriffen: gezielte und verstärkte Anwerbung von internationalen Studierenden; verstärkte Rekrutierung von internationalen Professoren und Dozenten; Berücksichtigung der Bedürfnisse von Hochschulmitgliedern in besonderen Lebenslagen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren