1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Duisburg-Essen/Duisb.
  6. Fachbereich Gesellschaftwissenschaften
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Fachbereich

Fachbereich Gesellschaftwissenschaften an der Uni Duisburg-Essen/Duisb.


Institut für Politikwissenschaft

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 55
Studierende insgesamt 1.690
Anzahl Masterstudierende 593

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 60,9 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master nicht ausgeweisen, da im Schnitt <10 Absolventen/Jahr im Erhebungszeitraum (Ergebnis für Studiengang Modern East Asian Studies (M.A.))

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 2/9 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 4/9 Punkten

Forschung

Forschungsreputation 0,4 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1
Unterstützung im Studium 2,1
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,9
Prüfungen 2,4
Wissenschaftsbezug 2,5
Angebote zur Berufsorientierung 2,7
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume 2,3
Bibliotheksausstattung 1,9
IT-Infrastruktur 2,2
Allgemeine Studiensituation 2,1

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 990
Lehramtstudiengänge Lehramt Sozialwissenschaften: Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (B/M.Ed.); Gymnasium/Gesamtschule (B/M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule -
Informationen im Monitor Lehrerbildung -

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Master of Public Policy als berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot
schon gewusst?
Über das Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Für das Politik-Studium an der Uni Duisburg-Essen gilt 'größer ist besser'. An einem der größten politikwissenschaftlichen Institute Deutschlands haben Studiende die seltene Möglichkeit, Angebote über die volle Bandbreite politikwissenschaftlicher Themenfelder in kleinen Seminaren wahrzunehmen und so ihren spezifischen Interessen zu folgen. Im Bachelor steht diese Wahlfreiheit in Verbindung mit einer anwendungsorientierten Ausbildung in den Methoden der empirischen Sozialforschung im Vordergrund. Die Master-Angebote verbinden fachliche Spezialisierung mit dem Bezug auf einzelne Berufsfelder.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninteressierte werden im Rahmen eines Schülerinformationstags umfasend informiert. Darüber hinaus gibt es einen entsprechenden Onlineauftritt und eine Beratungsstelle am Institut, die jederzeit ansprechbar ist.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Das Institut bietet Studienanfängern eine Orientierungswoche. Studienbegeleitend wird ein Mentoring-Programm angeboten, das im ersten Fachsemester u.a. spezifische Lehrveranstaltungen (Einführung in das Studium und die Arbeitstechniken) sowie ein Peer-Mentoring beinhaltet.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich stellt über eine spazialisierte Internationalisierungsstelle ein breites Internationalisierungsangebot für alle Studierenden sicher. Darüber hinaus ist die internationale Orientierung für eine Reihe von Studienprogrammen kennzeichnend. Dies schließt die ostasienwissenschaftlichen Studiengängen (einschließlich eines Bachelorprogramms) ein. Der Master Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik verbindet Internationalisierung mit Praxisbezug. Der Master Development and Govenance ist ein Angebot, das sich an Berufspraktiker aus Entwicklungsländer richtet.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Western Washington, USA; University of Ghana, Ghana; Chung-An University, Korea; Cardiff University, UK; University of Limerick, Irland; Hacettepe University, Türkei; Universidad Autonoma de Madrid, Spanien; University of Oslo, Norwegen; Science Po Lille, Frankreich; Radboud University, Niederlande
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsschwerpunkte im Sinne von thematisch jeweils zusammenhängenden Publikationen, laufenden Forschungsprojekten und Veranstaltungen umfassen globale Kooperationsforschung, Staatsversagen, politisches System Deutschlands unter besonderer Berücksichtigung von Parteien und Wahlen, Migrations- und Integrationsforschung und konstruktivistische Theorien der Politik, IN-EAST School of Advanced Studies: Innovationsforschung (politische Innovationen in Ostasien), GRK: Risk Shift in East Asia
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Am Institut besteht eine Reihe von Programmen, die den Nachwuchs über strukturierte Promotionsangebote und Stipendien fördern: u.a. Promotionskolleg Internationale Beziehungen/Friedens- und Entwicklungsforschung, Graduate Center for Development Studies (Universitätsallianz Ruhr), Promotionskolleg der NRW School of Governance, DFG-Graduiertenkolleg 1613 Risk & East Asia: Politik, IN-EAST School of Advanced Studies. Im Rahmen der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften ist das Institut am Doktoranden-Netzwerk DokNet beteiligt, das Beratung und Weiterbildung für Promovierende bietet.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Der Fachbereich verfügt über einen Diversity-Beauftragten, der einer eigenen Prorektorin für Diversity aus Universitätsebene berichtet. Das Informations- und Beratungszentrum des Fachbereich hat den Diversity-Preis 2016 der Universität für sein Engagement in der Förderung beeinträchtigter Studierender erhalten.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Wie die Gesamtuniversität zeichnet sich auch das Institut durch eine im bundesweiten Vergleich überdurchschnittliche Diversität der Studierenden aus. Das Institut ist in die universitätsweiten Bemühungen zur Weiterentwicklung eines Diversity Managements voll eingebunden. Das umfassende Beratungs- und Mentoringangebot des Instituts mit seinen professionellen Ansprechpartnern hat sich bislang als sehr erfolgreich im Umgang mit Diversity erwiesen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Das Institut unterhält ein integriertes Mentoringsystem, das über eine professionalierte Studiengangsverwaltung und -beratung, Orientierungs- und Projektwochen, Propädeutika, semesterübergreifende Veranstaltungen und Tutorien einen leichten Einstieg in das Studium bzw. einen reibungslosen Studienverlauf sicherstellen soll.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.uni-due.de/politik/forschung.php
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-due.de/studienangebote/studiengang.php?id=88
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren