1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. TU Kaiserslautern
  6. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
BWL, Fachbereich

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 690
Anzahl Masterstudierende 161
Anteil Lehre durch Praktiker 2,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 2/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 4/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 1/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 38,0 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 47,4 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 2/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 3/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis Master 1/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Nationale Veröffentlichungen pro Professor 4,2
Internationale Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 0,1
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 35,3 T€
Promotionen pro Professor 0,4
Forschungsreputation < 1%

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,7
Unterstützung im Studium 2,7
Lehrangebot 2,8
Studienorganisation 2,4
Prüfungen 3,1
Wissenschaftsbezug 2,8
Angebote zur Berufsorientierung 3,1
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 2,3
IT-Infrastruktur 2,2
Allgemeine Studiensituation 2,5

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,5
Lehrangebot 1,9
Studienorganisation 2,1
Prüfungen 2,7
Übergang zum Masterstudium 2,3
Wissenschaftsbezug 1,9
Angebote zur Berufsorientierung Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium 2,7
Räume Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Bibliotheksausstattung 2,8
IT-Infrastruktur 2,5
Allgemeine Studiensituation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach BWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    2009 hat die TU Kaiserslautern im Wettbewerb "Exzellente Lehre" die Endrunde erreicht und wurde mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre neben weiteren sechs Universitäten und vier Hochschulen mit jeweils 1 Millionen Euro ausgezeichnet.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation)
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Pflichtberatungsgespräche für Studierende die weniger als 50% der zu erbringenden Leistung nach dem zweiten Semester erbracht haben.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Institut National des Télécommunications, Paris; Universita Degli Studi di Roma La Sapienza, Rom; Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona; Linköpings Universitet, Schweden; Memorial University of Newfoundland in St. Johns, Kanada; ITESM in Guadalajara, Mexiko; Seoul National University, Südkorea
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Strukturiertes Doktorandenprogramm.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    ExistGründerstipendien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren