1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HTWG Konstanz
  6. Fakultät Maschinenbau
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät Maschinenbau an der HTWG Konstanz


Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 400 *
Anteil Lehre durch Praktiker 17,0 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 79,3 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 84,2 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 5/13 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 3,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 8/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 7/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 86,8 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 88,2 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 60,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,3
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,4
Studienorganisation 1,6
Prüfungen 2,1
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Praxisbezug 2,0
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1
Räume 2,5
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 1,8
Ausstattung Praktikumslabore 1,8
Allgemeine Studiensituation 2,0

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das Konstanzer Wirtschaftsingenieurwesen orientiert sich am Leitbild des Technologiemanagers bzw. Ingenieurunternehmers (Entrepreneur). Er besteht zu je 50 % aus technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten. Die Studiengänge stehen für erstklassige, praxisnahe sowie individuelle Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur. Ausbildungsziel ist verantwortungsvolles gesamtunternehmerisches Denken.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninformationstage (2 x 3 Tage pro Jahr); Tag der Wissenschaft
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    LV "Selbstmanagement, Teamarbeit, Arbeitstechniken" (2 SWS im 1. Semester)
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Maschinenbautag an der HTWG Konstanz (Fachvorträge und Firmenmesse)
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    LV "Selbstmanagement, Teamarbeit, Arbeitstechniken" (2 SWS im 1. Semester), Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen sind so konzipiert, dass Auslandsaufenthalte einfach zu realisieren sind. Vor allem im Bereich des Wahlpflichtbereichs aber auch im Pflichbereich sind Anerkennungen möglich. Studierende erhalten vor Beginn eines Auslandaufenthalts verbindliche Zusagen über die Anrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen. Es existiert eine Kooperation und ein Austauschprogramm (Lehrende und Studierende) der Fakultät Maschinenbau mit der Kettering University Flint (Michigan, USA).
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Versuchsaufbauten in der Lehre, die durch die Studierenden im Laborbetrieb im Sinne eines praxisrelevanten Studiums weiterentwicklt, ausgebaut und bedient werden. Für Forschungs- und Entwicklungsthemen stehen modernste Anlagen zur Verfügung. Ein hohes Niveau der Ausstattungqualität garantiert den hohen Anspruch an eine anwendungsorientierte Forschung gemäß Forschungsschwerpunkten.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Forschungprojekte im Innovationsmanagement (z.B. Forschungsgruppe CoPS) mit unterschiedlichen Förderern unterstützen über ein breites Themenspektrum die interdisziplinäre Lehre. Technische Forschungslabore (z.B. Modellfabrik, Lean Production Lab, IOX-Labor, Werkstoffe) werden gemeinsam mit Industriepartnern und Kooperationsunternehmen betrieben. Es erfolgt starke Integration von Studierenden und mehrere Absolventen promovieren darin; 1 Promotion in den Jahren 2016-2018.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Gründerlabor des WI-Studiengangs zur Unterstützung von Hochschulausgründungen; Ein Startup Weekend wird fakultätsübergreifend regelmäßig durchgeführt; Gründungsunterstützung inklusive Inkubationsmöglichkeit durch Campus Startup; Einbindung des Fachbereichs in das Gründernetzwerk Konstanz, insbesondere enge Kooperation mit dem Technologiezentrum Konstanz; Zusammenarbeit mit der Modellfabrik Bodensee im Bereich Industrie 4.0-Innovationen; Nutzungsmöglichkeit des Open Innovation Lab der HTWG für Innovationsprojekte durch Studierende; Zahlreiche erfolgreiche Ausgründungen aus WI.
  • Sonstige Besonderheiten
    Individuelle Betreuung der Studierenden (individuelle Studienverlaufsplanung); Vermittlung interessanter, anspruchsvoller Projekt-, Abschluss- und Einstiegsmöglichkeiten durch fakultätsspezifische Netzwerke; Durchführung mehrerer kooperativer Promotionen; Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in einer Hightech-Umgebung; mehr als 50 % der Studierenden mit Auslandsaufenthalten.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.htwg-konstanz.de/hochschule/fakultaeten/maschinenbau/forschung/ft-projekte/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren