1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Bonn-Rh.S./St. Augustin
  6. Fachbereich Informatik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Fachbereich

Fachbereich Informatik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 2.190 *
Anzahl Masterstudierende 255
Anteil Lehre durch Praktiker 20,0 %

Duales Studium

Dual Studierende keine Daten vorliegend

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 45,3 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 29,3 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 5/9 Punkten *
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 5/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 47,9 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 33,1 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 97,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 44,5 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 4

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1
Unterstützung im Studium 2,1
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,8 *
Prüfungen 2,2
Angebote zur Berufsorientierung 2,2
Praxisbezug Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium 1,8
Räume 2,0
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 2,0
Allgemeine Studiensituation 2,1

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung im Studium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,9 *
Prüfungen 2,3
Übergang zum Masterstudium 1,9 *
Angebote zur Berufsorientierung 2,4
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume 2,0 *
Bibliotheksausstattung 1,5 *
IT-Infrastruktur 2,0
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Wirtschaftsinformatik (B.Sc.); Autonomous Systems (M.Sc.); Visual Computing & Games Technology (M.Sc.)
schon gewusst?
Über das Fach Informatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Weltweites Netzwerk an Partnerhochschulen; Zertifikat "interkulturelle Kompetenz" Besonders attraktiv ist die enge Partnerschaft mit drei kanadischen Hochschulen, die ein Abkommen zum gegenseitigen Erlass der Studiengebühren beinhaltet. Mit dem Masterstudiengang Autonomous Systems bietet die H-BRS einen englischsprachigen, international sehr begehrten Studiengang. Neben dem hochschulweit tätigen International Office unterstützt der FB Informatik seine Studierenden mit einem eigenen Team für Internationales (Maßgeschneiderte Lösungen für Auslandsaufenthalte).
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schulbesuche, Girls day, Boys Day, Kinderuni, Studieninformationstag, Lange Nacht der Studienberatung, ZDI Schülerlabor in den Ferien, Girls Explore Technics (GET Together) speziell für Mädchen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltungen der Hochschule und des Fachbereichs, Ersti-Fahrt mit dem Fachschaftsrat, Studierwerkstatt, Service Point Informatik (Studenten höherer Fachsemester) für technische Fragen ganztägig geöffnet
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Weltweites Netzwerk an Partnerhochschulen; Zertifikat "interkulturelle Kompetenz" Besonders attraktiv ist die enge Partnerschaft mit drei kanadischen Hochschulen, die ein Abkommen zum gegenseitigen Erlass der Studiengebühren beinhaltet. Mit dem Masterstudiengang Autonomous Systems bietet die H-BRS einen englischsprachigen, international sehr begehrten Studiengang. Neben dem hochschulweit tätigen International Office unterstützt der FB Informatik seine Studierenden mit einem eigenen Team für Internationales (Maßgeschneiderte Lösungen für Auslandsaufenthalte).
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    University of New Brunswick, Fredericton, Kanada; York University, Toronto, Kanada; Dalhousie University, Halifax, Kanada; Universidad Autónoma de Madrid, Spanien; Universitat Politècnica dee Catalunya, Barcelona, Spanien; Sapienza University of Rome, Italien; Ufa State Aviation Technical University, Russland; German-Jordanian University, Jordanien; Vietnamese-German University, Vietnam; Kagawa Unviersity, Japan
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der 1996 gegründete FB Informatik ist in modernen und ansprechenden Räumlichkeiten angesiedelt. Die technische Ausstattung wurde fortlaufend auf dem aktuellen Stand gehalten. Labore und Poolräume bieten sehr gute Arbeitsbedingungen. Zusätzliche neue Hörsäle und ein ein Erweiterungsbau mit Laborflächen wurden 2017 eingeweiht. Die am Campus befindliche Hochschul- und Kreisbibliothek bietet neben hervorrander Unterstützung bei wissenschaftlicher Arbeit und Recherche auch Stillarbeitsräume und -zonen.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Der Fachbereich ist in 2 DFG-geförderten Graduiertenkollegs vertreten. Doktorandinnen und Doktoranden werden durch das Graduierteninstitut unterstützt. Dort werden Aktivitäten (Ph.D Day, Poster Exhibition) und modulare Weiterbildungen für Doktorand/innen und Betreuende angeboten (Scientific Writing, Business Etiquette, English, Statistics, Legal Aspects, Intellectual Property, u.a.). Das Graduierteninstitut, die Gleichstellungsstelle, das Institut für Visual Computing sowie der Fachbereich schreiben Promotionsstipendien für Nachwuchswissenschaftler/-innen mit einem exzellenten Abschluss aus.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.h-brs.de/de/forschung
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Der Fachbereich unterhält enge Kontakte zum Business Campus der Hochschule, wo Studierende und Absolvent(inn)en bei Unternehmensgründungen unterstützt werden. Außerdem kooperiert der Fachbereich mit dem ebenfalls an der H-BRS ansässigen Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand. Hier werden regelmäßig Work shops und Vortragsreihen angeboten, teils fächerübergreifend, teils fachspezifisch.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Der Fachbereich bietet neben der hochschulweiten Gleichstellungsstelle eine eigene Beratung für Studierende mit Behinderungen an.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Im Sommer 2017 fand an der Hochschule zum 2. Mal die Veranstaltungsreihe "Respekt! Zeit für Vielfalt, Zeit für Nachhaltigkeit" statt. Parallel dazu ging die Initiative "BildungsMehrMut" in die 2. Runde, die alle Menschen an der Hochschule ermutigt, ihren Bildungsweg konsequent weiter zu gehen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Studierenden, die als erste in ihrer Familie einen akademischen Abschluss anstreben.
  • Sonstige Besonderheiten
    Ein von Studierenden für Studierende angebotener ServicePoint steht allen Studierenden und Lehrenden arbeitstäglich von 8 bis 18 Uhr für Fragen zu Studium, Technik u.v.m. zur Verfügung.In der Studierwerkstatt werden Studierende montags - freitags von speziell ausgebildeten studentischen Tutoren höherer Fachsemester beim Lernen unterstützt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren