1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Bielefeld
  6. Fakultät für Biologie
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Biologie / Biowissenschaften, Fachbereich

Fakultät für Biologie


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 58
Studierende insgesamt 780
Anzahl Masterstudierende 160

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 83,1 % *

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,4
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 4/8 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 4/8 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 2/6 Punkten
Studienorganisation 2,0
Prüfungen 2,3
Laborpraktika 2,2
Exkursionen 2,5
Wissenschaftsbezug 2,3
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Unterstützung für Auslandsstudium 1,9
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 1,9
IT-Infrastruktur 1,9
Allgemeine Studiensituation 2,3

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Rücklaufquote zu klein
Unterstützung im Studium Rücklaufquote zu klein
Lehrangebot Rücklaufquote zu klein
Studienorganisation Rücklaufquote zu klein
Prüfungen Rücklaufquote zu klein
Schulpraxis Rücklaufquote zu klein
Räume Rücklaufquote zu klein
Bibliotheksausstattung Rücklaufquote zu klein
IT-Infrastruktur Rücklaufquote zu klein
Allgemeine Studiensituation Rücklaufquote zu klein

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 790
Lehramtstudiengänge Lehramt Biologie: Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (B.Sc./M.Ed.); Gymnasium/Gesamtschule (B.Sc./M.Ed., KF)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Studiengänge der Fakultät gliedern sich in drei Phasen. In den Basismodulen der ersten beiden Semester werden für alle Studiengänge die Grundlagen in der gesamten Breite des Faches Biologie theoretisch und in Labor- und Freilandpraktika vermittelt. In der folgenden Profilphase bestehen zahlreiche Wahlmöglichkeiten, die die Studierenden frühzeitig an aktuelle Forschungsthemen heranführen. In der Abschlussphase wird in intensiv betreuten Projekten eigene Forschung durchgeführt. In den Masterstudiengängen wird der Weg zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten konsequent fortgesetzt.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    SchülerInnen-Infowochen, Vorträge an Schulen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemester-Woche, Probeklausuren
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die Fakultät für Biologie pflegt eine lange Tradition der Anschubfinanzierung für Nachwuchswissenschaftler_innen zur Erbringung von Vorleistungen für Drittmittelanträge. Es werden jährlich mehrere Nachwuchswissenschaftler_innen mit Mitteln ausgestattet. Die Forschungskommission fungiert als Ansprechpartnerin für generelle Fragen zur Antragsstellung und Begutachtung. Sie bietet Einsicht in positiv begutachtete Anträge, um entsprechende Antragsprosa zielführend formulieren zu können. Außerdem werden Themenabende mit Erfahrungsberichten von Entscheidungsträger_innen veranstaltet.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren